Titel Logo
Amtsblättje - Rund um den Hochkelberg
Ausgabe 41/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffentliche Ausschreibung

Maßnahme:

Ortsgemeinde Kelberg, Erschließung ROWA – Park

Bauherr:

Ortsgemeinde Kelberg

Leistungsumfang:

Los 1: Straßenbau

ca. 165 m²

Betonsteinpflaster verlegen

ca. 2.160 m²

bit. Trag- und Deckschicht herstellen

ca. 2.200 m³

Boden lösen, abfahren

ca. 540 lfdm

Tiefbordsteine liefern und setzen

ca. 390 lfdm

Betonpflasterrinnen, 1-3-zeilig

ca. 10 Stck

Regenabläufe liefern und setzen

Los 2: Kanalbau

ca. 270 lfdm

SW-Hauptleitung DN 250

ca. 135 lfdm

SW-Hauptleitung DN 200

ca. 155 lfdm

RW-Hauptleitung DN 200 – 400

ca. 1.400 m³

Erdaushub für Rohrgräben

ca. 13 Stck

Fertigteilschächte liefern und setzen

Los 3: Wasserleitung

ca. 550 lfdm PE-Hauptleitung OD 110-160 verlegen

Ausführungszeit:

Beginn ab 45. KW 2019;

Gesamtfertigstellung bis 44. KW 2020

Los 1: ab 17. KW 2020

Los 2: ab 45. KW 2019

davon Titel 02.02. (SW-Hauptkanal-außen):

Fertigstellung bis 6. KW 2020

Los 3: ab 45. KW 2019

Angebotsunterlagen:

Die Angebotsunterlagen können ab sofort angefordert werden bei der Verbandsgemeinde Kelberg, Dauner Straße 22, 53539 Kelberg, Zimmer 214, (Tel.: 0 26 92 / 872-24, E-Mail:oliver.schwarz@vgv-kelberg.de)

Die Angebotsunterlagen werden ab dem 09.10.2019 elektronisch (per E-Mail verschickt.

Alternativ können die Angebotsunterlagen in schriftlicher Form angefordert werden. Hierfür wird eine Schutzgebühr je Gewerk in Höhe von 15,00 € (bei Postversand zzgl. 3,00 € Porto) erhoben.

Konten der Verbandsgemeinde Kelberg.

Kreissparkasse Vulkaneifel:

IBAN: DE 29 5865 1240 0080 0001 02 BIC: MALADE51DAU

Volksbank RheinAhrEifel eG.

IBAN: DE 56 5776 1591 0600 5064 00 BIC: GENODED1BNA

Postbank Köln:

IBAN: DE 16 3701 0050 0017 1275 09 BIC: PBNKDEFF

Der Einzahlschein (er ist bei der Anforderung der Angebotsunterlagen quittiert vorzulegen) soll folgenden Vermerk haben: „OG KElberg, ROWA-Park“

Eröffnungstermin:

Donnerstag, 24.10.2019, 11.30 Uhr

bei der VGV Kelberg

Zimmer 213, Dauner Straße 22, 53539 Kelberg

Angebotsabgabe:

nur in Schriftform, keine elektronische Abgabe

Nebenangebote:

Nebenangebote sind nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen.

Vergabe:

Der Auftrag wird an den gesamtwirtschaftlichsten Bieter vergeben.

Bindefrist:

15.11.2019

Auftragserteilung:

Die Aufträge werden nur an Firmen erteilt, die nachweislich entsprechende Arbeiten ausgeführt haben.

Der Auftraggeber behält sich vor, vom Bieter Unterlagen nach VOB/A § 8, Nr. 3 und 4 nachzufordern.

Nachprüfstelle:

Kreisverwaltung Vulkaneifel, Kommunalaufsicht,

Mainzer Straße 25, 54550 Daun

VGV Kelberg,
Johannes Saxler, Bürgermeister