Titel Logo
47 Artikel in dieser Ausgabe
Kelberg

Alles Gute für das Jahr 2019

Die Kita Regenbogen in Uersfeld sagt „DANKE“

Kelberg

Die Kita Regenbogen in Uersfeld sagt „DANKE“

Auf diesem Wege möchten sich die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Regenbogen in Uersfeld ganz herzlich beim Förderverein bedanken! Ohne den Förderverein, seine Mitglieder und die Spender wären viele Anschaffungen nicht möglich. Das Geld kommt ausschließlich den Kindern zugute und …
Auf diesem Wege möchten sich die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Regenbogen in Uersfeld ganz herzlich beim Förderverein bedanken! Ohne den Förderverein, seine Mitglieder und die Spender wären viele Anschaffungen nicht möglich. Das Geld kommt ausschließlich den Kindern zugute und …

Der Klimawandel

Kelberg

Der Klimawandel

Die Klassen 4a und 4b haben am 26. November über das Thema Klimawandel mit Frau Bätzold, Frau Fetzer, Herrn Näther vom Umweltcampus Birkenfeld und den Klassenlehrerinnen Frau Massing und Frau Willems gesprochen. Der Vormittag diente der Vorbereitung der Kinderklimaschutzkonferenz, zu der wir am 30. November nach …
Die Klassen 4a und 4b haben am 26. November über das Thema Klimawandel mit Frau Bätzold, Frau Fetzer, Herrn Näther vom Umweltcampus Birkenfeld und den Klassenlehrerinnen Frau Massing und Frau Willems gesprochen. Der Vormittag diente der Vorbereitung der Kinderklimaschutzkonferenz, zu der wir am 30. November nach …

Grundschule Uersfeld als Delegation „Alaska“ bei der Kinderklimakonferenz in Mainz

Kelberg

Grundschule Uersfeld als Delegation „Alaska“ bei der Kinderklimakonferenz in Mainz

Als eine von fünf ausgewählten Grundschulen im Land durfte die Grundschule Uersfeld an der Kinderklimakonferenz in Mainz teilnehmen. Eine Woche vorher hatten die Kinder der vierten Klassen eine Vorbereitungskonferenz mit Mitarbeitern des Umweltcampus Birkenfeld. Sie erfuhren viel über den Klimawandel und …
Als eine von fünf ausgewählten Grundschulen im Land durfte die Grundschule Uersfeld an der Kinderklimakonferenz in Mainz teilnehmen. Eine Woche vorher hatten die Kinder der vierten Klassen eine Vorbereitungskonferenz mit Mitarbeitern des Umweltcampus Birkenfeld. Sie erfuhren viel über den Klimawandel und …
Notdienste

Notrufe

Stand 20.11.2017
Notdienste

Polizei

Polizeiinspektion Adenau 02691/925-0 zuständig für die Ortsgemeinden Brücktal, Drees, Kirsbach, Nitz und Welcherath Polizeiinspektion Daun 06592 / 96 26-0 zuständig für die restlichen Gemeinden Opfertelefon 0160 / 97 85 61 55 bei Sexualdelikten und Gewalt gegen Kinder Hilfe für Frauen in Not: FIN 06591/980622
Notdienste

Feuerwehr

Notdienste

Notarzt/Rettungsdienst

Notdienste

Krankenhäuser

Maria-Hilf, Daun 06592 / 715-0 St.-Elisabeth, Gerolstein 06591 / 17-0 St.-Josef, Adenau 02691 / 303-0 St.-Elisabeth, Mayen 02651 / 83-0 Giftnotruf 06131 / 19 240 Telefon-Seelsorge 0800/1110111
Notdienste

Gasversorgung

Entstördienst bei Notfällen und technischen Störungen Erdgasversorgung 0261 2999-55 Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG Ein Unternehmen der evm-Gruppe
Notdienste

Stromversorgung

Westnetz Störung Strom 08004/112244
Notdienste

Wasserversorgung

Verbandsgemeindewerke Kelberg 0160 / 989 207 73 Gruppenwasserwerk Daun 0171 / 83 47 504 für die Gemeinden Beinhausen, Boxberg, Hörschhausen, Katzwinkel und Neichen WVZ Maifeld-Eifel, Mayen 02651 / 8097-60 für die Gemeinden Arbach, Drees, Höchstberg, Kaperich, Kötterichen, Nitz, Oberelz und Retterath
Notdienste

Abwasserbeseitigung

Verbandsgemeindewerke Kelberg 0160/989 207 73
Notdienste

Hausärztlicher Bereitschaftsdienst

im Raum Daun-Kelberg-Ulmen-Manderscheid in der Bereitschaftsdienstzentrale Daun in Räumlichkeiten des Maria-Hilf-Krankenhauses Daun Maria-Hilf-Str. 2, 54550 Daun Bitte der Beschilderung „ärztlicher Bereitschaftsdienst“ im Krankenhaus folgen! Um telefonische Anmeldung unter 116 117 wird gebeten Der ärztliche Bereitschaftsdienst versteht sich als Vertretung des Hausarztes und bietet für Patienten jeder Altersgruppe mit nicht akut lebensbedrohlicher Erkrankung Hilfe an. Bei …
Überörtlich

Notartermin im Rathaus Kelberg

Herrn Notar Dr. Jens Böhle, Adenau, hält regelmäßig, an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat (08.01.2019 + 22.01.2019) in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr, Sprechstunden im Rathaus Kelberg für die Bürgerinnen und Bürger ab. Terminabsprache bitte unter Tel.: 02691-2568, Fax: 02691-3801, Internet: www.notar-boehle.de , E-Mail: notar@notar-boehle.de , Hauptstraße 45, 53518 Adenau.
Überörtlich

Freiwillige Feuerwehr Kelberg

Einladung zum gemütlichen Abend Der gemütliche Abend der Feuerwehr Kelberg findet am 12.01.2019 ab 20.00 Uhr im Gemeindehaus Köttelbach statt. Eingeladen sind die Altersabteilung, die Aktiven, die Musikerinnen und Musiker des Tambourcorps sowie die Jugendfeuerwehr. Partnerinnen und Partner sind ebenfalls herzlich eingeladen. Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Anmeldungen sind bitte bis zum 07.01.2019 beim Vorstand oder der Wehrführung erbeten. Zum Aufbau treffen wir …
Überörtlich

Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Thema: Neue Werte in der Rentenversicherung ab Januar 2019 Zum Jahresbeginn 2019 ändern sich wieder wichtige Werte in der gesetzlichen Rentenversicherung. Hier ein Überblick: Beitragsbemessungsgrenze steigt Die Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Rentenversicherung steigt 2019 auf monatlich 6 700 oder jährlich 80 400 Euro. Wer mehr verdient, zahlt nur bis zu dieser Grenze Beiträge zur Rentenversicherung. Freiwillige Versicherung: Wer nicht schon per Gesetz versicherungspflichtig ist und …

Probelauf der Sirenen in der Verbandsgemeinde Kelberg

Überörtlich

Probelauf der Sirenen in der Verbandsgemeinde Kelberg

1. Ein Probelauf aller Sirenen innerhalb der Verbandsgemeinde Kelberg erfolgt am Samstag, dem 05.01.2019 um 12.45 Uhr. 2. Nichtauslösung einer Sirene bzw. der ordnungsgemäße Probelauf der Funksirenen ist durch den zuständigen Wehrführer, oder eine durch ihn beauftragte Person, telefonisch an die …
1. Ein Probelauf aller Sirenen innerhalb der Verbandsgemeinde Kelberg erfolgt am Samstag, dem 05.01.2019 um 12.45 Uhr. 2. Nichtauslösung einer Sirene bzw. der ordnungsgemäße Probelauf der Funksirenen ist durch den zuständigen Wehrführer, oder eine durch ihn beauftragte Person, telefonisch an die …
Überörtlich

Fachabi nach der Mittleren Reife? Anmeldung zur FOS Kaisersesch

Anmeldezeitraum 1. Februar bis 1. März 2019: Im Schulsekretariat oder postalische Zustellung. Fachrichtungen: Wirtschaft und Verwaltung Gesundheit und Soziales, Profilerweiterung Psychologie Ausbildungsdauer und Abschluss: Zwei Jahre, dann Abschlussprüfung Allgemeine Fachhochschulreife Anmeldeverfahren: A u f n a h meantrag (zum Download) mit Halbjahreszeugnis der Klasse 10 in beglaubigter Kopie, Notendurchschnitt muss im Jahreszeugnis erreicht sein. …
Überörtlich

Schiedsmann der Verbandsgemeinde Kelberg

Herbert Lukas, Tel.: 02692-330. Sollte Herr Lukas wegen Urlaub oder Ähnlichem einmal nicht erreichbar sein, wenden Sie sich bitte an die Verbandsgemeindeverwaltung, Tel.: 02692-87211.