Titel Logo
Prümer Rundschau
Ausgabe 10/2022
Verbandsgemeinde Prüm
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Frau Monika Kops wurde in den Ruhestand verabschiedet

Zum 28.02.2022 wurde Frau Monika Kops in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Frau Kops wurde von 1973 bis 1975 bei der Verbandsgemeinde Arzfeld als Verwaltungsangestellte ausgebildet und war dort bis 1976 beschäftigt. Seit dem 17.04.1989 war Frau Kops ununterbrochen bei der Verbandsgemeinde Prüm angestellt.

Ihr oblag die wichtige Aufgabe der Betreuung und Koordination der Volkshochschule Prüm. In 33 Jahren hat Frau Kops die Entwicklung der Volkshochschule Prüm mit gestaltet und zum Erfolg der Bildungseinrichtung beigetragen. Dabei hat sich das Angebot der Volkshochschule in den vergangenen Jahrzehnten stets gewandelt.

Viele hundert Kurse und mehrere tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer galt es zu betreuen, aber auch den Kontakt zu den Dozentinnen und Dozenten zu pflegen.

Bürgermeister Söhngen dankte Frau Kops für ihr Engagement und die vertrauensvolle stets vorbildliche Arbeit. Er überreichte eine Dankurkunde und ein Geschenk und wünschte für den Ruhestand nur das Beste.

Die pädagogische Leiterin der Volkshochschule Prüm, Frau Hedwig Serwas, schloss sich dem Dank an, überbrachte eine Urkunde des rheinland-pfälzischen Volkshochschulverbandes und zeichnete Frau Kops mit einer Ehrennadel des Verbandes aus.

Herr Thomas Brück dankte als Vertreter des Personalrates Frau Monika Kops für die gute Zusammenarbeit, überreichte ein Präsent der Belegschaft und wünschte ihr für die Zukunft alles Gute.

Die Volkshochschule wird zukünftig von Frau Lisa Riedel betreut.