Titel Logo
Prümer Rundschau
Ausgabe 28/2020
Verbandsgemeinde Prüm
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Prümer-Land-Spaziergänge

Spaziergang im Tettenbusch

Am Mittwoch, den 15. Juli um 9:30 Uhr beginnt ab Parkplatz am Postferiendorf Prüm ein geführter Spaziergang durch den Tettenbusch.

Die Reste des Keltenrings künden von der frühen Besiedlung des Prümer Gebiets und seiner langen Geschichte. Der Tettenbach wird aufgestaut zum Bungartsweiher, der mit Pflanzen, Fröschen und Libellen fasziniert. Vorallem dem Tettenbusch verdankte Prüm früher den Namen „Waldstadt der Eifel“

Der Spaziergang führt zunächst zu den Überresten des Keltenrings und weiter zum Bungartsweiher (Tettenbach), dann zum Skigelände Wolfsschlucht und schließlich über die Pferdemarkt zurück.

Treffpunkt:

Parkplatz am Postferiendorf, Tannenweg, 9:30 Uhr

Dauer:

2 - 3 Std.

Strecke:

ca. 5 km

Preis:

6,- € (Kinder bis 14 J. frei)

(bitte bringen Sie den Teilnehmerbeitrag abgezählt mit, um die Ausgabe von Wechselgeld zu vermeiden)

Bitte denken Sie an Getränk / Snack für unterwegs, festes Schuhwerk und Wetter-angepasste Kleidung.

Hinweis: Wir sind verpflichtet, Namen, Anschrift und Telefonnummer der Gäste zu erfassen. Diese Daten sind 4 Wochen aufzubewahren und auf Verlangen des Gesundheitsamtes im Falle einer Corona-Infektion vorzulegen. Nach 4 Wochen werden die Daten vernichtet.

Es gelten die jeweils neuesten Hygiene-Richtlinien der Corona-Verordnung.

Bei Gewitter oder Sturm können die Touren kurzfristig abgesagt werden oder werden abgebrochen!

Wegen der Beschränkungen in der Corona-Krise bitten wir um vorherige Anmeldung unter Angabe der Telefonnummer: Marita Mosebach-Amrhein, E-Mail: marita.mosebach@web.de Tel.: 06551 980066.