Titel Logo
Prümer Rundschau
Ausgabe 48/2019
Verbandsgemeinde Prüm
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Verbandsgemeinde Prüm investiert in die Sicherheit junger Verkehrsteilnehmer

Fahrsicherheitstraining am Nürburgring

Das Fahrsicherheitszentrum Nürburgring bietet für junge Fahrer/innen im Alter von 17 bis 25 Jahren ein Fahrsicherheitstraining „safety + fun junior“ und „safety + fun biker junior“ zu einem Sonderpreis von 130 EUR an. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt das Training für junge Fahrer mit Wohnsitz in Rheinland-Pfalz mit einem Zuschuss von 30 EUR.

Ab sofort bezuschusst die Verbandsgemeinde Prüm für junge Menschen (17 bis 25 Jahre) mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Prüm das Fahrsicherheitstraining mit 30 EUR, zunächst befristet bis 31.12.2020. Bei Inanspruchnahme aller Vergünstigungen (Zuschuss Land 30 EUR, Zuschuss Verbandsgemeinde 30 EUR) kostet das Training beim Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring somit nur 70 EUR pro Teilnehmer/in.

… Als Gutschein eine tolle (Weihnachts-) Geschenkidee für Eltern und Großeltern.

Die Zuschüsse zum Fahrsicherheitstraining werden direkt bei der Anmeldung mit den Kosten verrechnet. Ein unkompliziertes Verfahren also für die jungen Fahrer/innen.

Die Teilnahme am Fahrsicherheitstraining erfolgt mit dem eigenen Pkw oder Motorrad.

Es können auch Gutscheine erworben werden - eine gute Geschenkidee für Eltern und Großeltern.

Anmeldungen sind ab sofort möglich:

Juniortermine „safety + fun junior“ und „safety + fun biker junior“

über www.fszn.de unter Rabattcode: VGPrüm2019

Telefon: 02691 3015-0

Weitere Infos:

Verbandsgemeindeverwaltung Prüm, Elke Berens, Tiergartenstraße 54, 54595 Prüm Telefon: 06551 - 943 104, E-Mail: elke.berens@vg-pruem.de, www.pruem.de