Titel Logo
Mitteilungsblatt VG Daun
Ausgabe 16/2022
Bereitschaftsdienste
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Bereitschaftsdienste

Erreichbarkeit der Verbandsgemeindeverwaltung Daun

Anschrift:

Leopoldstr. 29, 54550 Daun

Postfach 11 40, 54542 Daun

Telefon: 06592 939-0

Telefax: 06592 939-200

Internet: http://www.daun.de

E-Mail: info@vgv.daun.de

Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung

Die Verwaltung ist montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie donnerstagsnachmittags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist ausschließlich für den Besuch des Standesamtes erforderlich.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kann die Verwaltung derzeit nur über den Haupteingang betreten werden. Hier steht ein kleiner Wartebereich (max. 3 Personen) zur Verfügung.

Bei Betreten des Verwaltungsgebäudes ist die Vorlage eines 3-G-Nachweises erforderlich. Das Tragen eines medizinischen Mund-/Nasenschutzes oder einer FFP2-Maske sowie eine Händedesinfektion (Desinfektionsmittel steht bereit) ist verpflichtend.

Um das Besucheraufkommen zu minimieren, werden die Bürgerinnen und Bürger weiter gebeten, ihre Anliegen nach Möglichkeit schriftlich (auch per E-Mail) oder telefonisch vorzutragen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Die wichtigsten Telefonnummern im Überblick:

Telefon-Zentrale 06592 939-0

Einwohnermeldeamt 06592 939-123 od. 124 od. 125

Ordnungsamt 06592 939-113

Standesamt 06592 939-103 od. 104

Soziales 06592 939-117 od. 118

Werke 06592 939-136 oder 137

Redaktion Mitteilungsblatt

Tel: 06592 939-201

http://www.cms.wittich.de

E-Mail: mitteilungsblatt@vgv.daun.de

Redaktionsschluss bei der Verbandsgemeinde

freitags - 12.00 Uhr (Abweichungen bei Vorverlegungen aufgrund von Feiertagen!)

Bereitschaftsdienste in der Corona-Krise:

Corona-Hotline des Landes Rheinland-Pfalz

Tel. 0800 5758100

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

- wenn Hausbesuch erforderlich ist -

Tel. 116 117

Bereitschaftsdienste

Notrufe

Polizei 110

Feuerwehr und Rettungsdienst 112

Polizeiinspektion Daun 06592 96260

Krankentransport 19222

Krankenhaus Daun 06592 7150

Giftnotruf Mainz 06131 19240

FIN Hilfe für Frauen in Not 06591 980622

Opfertelefon der Kripo Wittlich 0160 97856155

Opfertelefon Weißer Ring 116006

Immer an die 5 “W's" denken:

- Wo geschah es?

- Was ist passiert?

- Wie viele Verletzte?

- Welche Art von Verletzungen?

- Warten auf Rückfragen!

Gruppenwasserwerk Daun

Störungen in der Wasserversorgung

Bei Rohrbrüchen oder anderen Versorgungsstörungen außerhalb der normalen Arbeitszeit sowie an Wochenenden und Feiertagen erreichen Sie den Bereitschaftsdienst des Wasserwerkes unter der Telefon-Nr.: 0171 8347 504.

Während der normalen Arbeitszeit erreichen Sie das Gruppenwasserwerk Daun über die Telefon-Nr. der Verbandsgemeindeverwaltung Daun:

06592 939-133 oder 939-134.

(Für Störungen in der Wasserversorgung der Ortsgemeinde Strotzbüsch ist das Kreiswasserwerk Cochem-Zell unter der Nr. 02671 61900 oder 0171 9744942 erreichbar.)

Fundtiere

Während der Dienstzeit der

Verbandsgemeindeverwaltung 06592 939-113 bis 115

ansonsten Polizeiinspektion Daun 06592 9626-0.

Tierkörperverwertungsanstalt Rivenich

06508 91430

Entsorgungs- und Verwertungszentrum Walsdorf

0651 9491-414

geöffnet: montags - samstags 08.00 - 16.00 Uhr

Bereitschaftsdienste

Entstördienst Erdgasversorgung

Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG

ein Unternehmen der evm-Gruppe, 0261 2999-55

Entstördienst Stromversorgung Westnetz GmbH, 0800 4112244

Augenärztlicher Bereitschaftsdienst

im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

Nordallee 1, 54292 Trier 0651 2082244

Zahnärztlicher Notbereitschaftsdienst

Unter der Notruf-Nummer: 01805 065100 (14 ct./Min. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct./Min.) erfahren Sie die diensthabenden Praxen.

Eine Inanspruchnahme des zahnärztlichen Notfalldienstes ist nur nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Weitere Informationen unter www.bzk-trier.de

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Tel: 116117

Wenn ohne unmittelbare Behandlung Lebensgefahr besteht oder bleibende gesundheitliche Schäden zu befürchten sind, ist der Rettungsdienst unter 112 zu alarmieren.