Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Daun
Ausgabe 3/2020
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen für die Ortsgemeinden und die Stadt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Prinzenpaarhochburg Gemünden

Das diesjährige Prinzenpaar der Dauner Narrenzunft ist bereits am 21.12.2019 inthronisiert worden und entstammt dem Geschlecht der Gemündener Gastronomen. Prinzessin Corinna die I und Prinz Heineken der I werden in der Karnevalsession 2020 regieren. Die Schlüsselübergabe ist bereits fest terminiert und unser allseits beliebter Stadtbürgermeister Friedhelm Marder wird vorübergehend gegen zwecklosen Widerstand in Zwangsurlaub beordert. Der Regierungssitz wird nach Gemünden verlegt, von dort werden in der Karnevalsession 2020 alle Regierungsgeschäfte erledigt und alle Anordnungen kommen von dort. Wenn es erforderlich ist, kann das Prinzenpaar in seinem Regierungswirtshaus auch neue Gesetze erlassen. Die Untertanen aus Gemünden werden gehorsam dem beliebten Prinzenpaar mit Fröhlichkeit sowie ausgelassener Feierlaune zuarbeiten und die Dauner Narrenschar wird ehrergeben die Tagesordnungen aus dem Regierungswirtshaus empfangen, so wird

beispielsweise am 01.02.2020 um 16:00 Uhr das Wirtshaus in Prinzenkneipe feierlich umgeweiht. Es ist damit zu rechnen, dass bei starken Heiterkeitsereignissen, Notstandsgesetzte erlassen werden können, damit diese das Narrenschiff auf der Lieser nicht zum Kentern bringen. Ich empfehle den Gemündener und Dauner Narren und allen übrigen dazugehörigen Karnevalsfreunden, die nahe Zukunft gelassen anzugehen und fröhliche Ideen zu entwickeln, um diese turbulente ereignisreiche Zeit schadlos zu überstehen und wünsche dem heiteren Treiben mit einem dreimal Gemünden Helaaf einen überaus lustigen Verlauf und dem Prinzenpaar eine glückliche Regierungshand, damit das kentersichere Narrenschiff niemals untergeht.

Ihr dem Frohsinn zugewandter Gemündener Ortsvorsteher.

Hermann Schüller