Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Daun
Ausgabe 30/2019
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen der Verbandsgemeinde Daun
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stammtisch Transition-Initiative Daun

Nachbericht und herzliche Einladung zum nächsten Stammtisch am 02.08.2019

Jeden 1. Freitag im Monat besteht die Möglichkeit zum lockeren Treffen und Austausch für die Aktiven und Interessierten unserer Transition-Initiative.

Beim letzten Treffen in Schalkenmehren waren u. a. zwei Personen zu Gast, die uns gerne ihre Ideen vorstellen wollten. Die Transition-Initiative versteht sich als Netzwerk, in dem man sich auch untereinander hilft und offen für neue Ideen ist.

So stellte Herr Glöckner aus Niederstadtfeld die „Hanfkampagne“ vor. Hierbei handelt es sich um eine Genossenschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Anbau und die Verarbeitung von Hanf wiederzubeleben. Der Genossenschaft gehören u. a. Landwirte aus dem Hunsrück und der Eifel an. Es gibt bereits von der Genossenschaft produzierte Produkte wie das sehr wohlschmeckende Hanföl, Hanfnüsschen oder auch Pressini (Tierfutter). Herr Glöckner rief in Erinnerung, dass Hanf früher ein typisches in der Eifel angebautes Getreide war. Er enthält viele ungesättigte Fettsäuren, einen hohen Anteil an Ballaststoffen und wichtige Vitamine. Vom leckeren nussigen Geschmack des Hanföls konnten sich die Anwesenden selbst überzeugen. Die Hanfkampagne sucht Mitstreiter bei der Entwicklung neuer Produkte, die dann regional vertrieben werden (Stichwort Wertschöpfung) oder auch Genossenschaftsmitglieder.

Frau Hanewald besuchte uns aus der Gegend um Idar-Oberstein. Ihre Idee bzw. ihr Ziel ist es, ein Sozialunternehmen in der Eifel zu gründen, welches Bekleidung herstellt. Sie möchte hier Menschen eine Arbeitsmöglichkeit bieten, die kaum Chancen haben, auf dem ersten Arbeitsmarkt integriert zu werden. Ihnen soll eine sinnvolle Teilzeitbeschäftigung geboten werden können, die zu ihrer Leistungsfähigkeit passt. Sie weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, im Rahmen der wenigen Zeit, die man überhaupt arbeiten darf, eine sinnvolle Beschäftigung als Arbeitsstelle zu finden. Durch ihre Idee eines Sozialunternehmens erhalten die Menschen eine Möglichkeit, ihre Fähigkeiten aktiv in die Gesellschaft einzubringen und so auch wieder Wertschätzung zu erfahren. Sie sucht Menschen, die sie beim Aufbau und Ausbau dieser Idee unterstützen. Sie möchte mit ihren 6 Ziegen zur Umsetzung der Idee auch gerne in die Eifel ziehen, braucht hier Unterstützung bei der Findung einer passenden günstigen Immobilie (kleines Haus mit Stall und Wiese oder Mietwohnung und Wiesen).

Wer gerne bei einem der Projekte mitarbeiten möchte, kann dies gerne tun. Bitte wenden Sie sich dazu gerne an die Verbandsgemeindeverwaltung Daun, Frau Wagner, email: daniela.wagner@vgv.daun.de. Wir werden dann gerne den Kontakt zur Transition-Initiative bzw. zu den Ideengebern herstellen.

Der nächste Stammtisch findet am Freitag, dem 2. August 2019, ab 19.30 Uhr im Gasthof „Beim Holzschnitzer“ in Dreis-Brück statt. Dieses Treffen soll wieder dem allgemeinen Austausch der Gruppen dienen. Auch neue Mitstreiter und Transition-Interessierte sind herzlich willkommen!