Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Daun
Ausgabe 31/2018
Bekanntmachungen der Zweckverbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Staatsminister Dr. Volker Wissing überreicht im Technologie- und Gründerzentrum Daun einen Zuwendungsbescheid über 1.679.730,00 Euro

Staatsminister Dr. Wissing überreicht den Förderbescheid an Helmut Pauly. Mit auf dem Bild re. der 1. Kreisbeigeordnete Alois Manstein und li. der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde Daun, Hartwig Noth.

Große Freude herrschte am Dienstag, dem 24.07.2018 bei den Mitgliedern des Zweckverbandes „Industrie- und Gewerbepark Verbandsgemeinde Daun in Nerdlen und Kradenbach“ und weiteren geladenen Gästen. Der rheinland-pfälzische Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Herr Dr. Volker Wissing, überreichte an den stellvertretenden Verbandsvorsteher Helmut Pauly für die weitere Erschließung von rd. 7,25 Hektar Gewerbeflächen im Industrie- und Gewerbepark einen Zuwendungsbescheid über 1.679.730,00 Euro. Herr Pauly bedankte sich bei Staatsminister Wissing für diese namhafte Beteiligung des Landes Rheinland-Pfalz. Mit den bereits begonnenen Erschließungsarbeiten schafft der Zweckverband Raum für Zukunftsentwicklung und gewerbliche Investitionen. Diese kommen unmittelbar den Menschen in der Verbandsgemeinde Daun und darüber hinaus zu Gute, denn es werden bestehende Arbeitsplätze gesichert und Neue geschaffen. Lt. Pauly wurde mit den Planungen für die Erweiterung im März 2016 begonnen. Erste Teilflächen können noch in diesem Jahr bebaut werden. Endgültig abgeschlossen ist die Maßnahme, die mit 3.125.000,00 Euro kalkuliert ist, im Frühjahr 2018.

Im Anschluss an die Übergabe des Förderbescheides führte der Geschäftsführer des Technologie- und Gründerzentrums Daun, Manfred Hein, der auch für die Vermarktung der Gewerbegrundstücke zuständig ist, durch das Gebäude. Die Gäste waren beeindruckt von der modernen Architektur und der Infrastruktur in den einzelnen Büros. Hein erklärte, dass 20 Unternehmen im TGZ angesiedelt sind und von den 1.660 qm Bürofläche zurzeit lediglich 57 qm nicht vermietet sind. Die 1.100 qm Hallenfläche sind komplett an 4 Mieter vergeben. Man war sich anschließend einig, dass auch die Investitionen in das Technologie- und Gründerzentrum die Region vorangebracht haben.

Informationen zum Technologie- und Gründerzentrum und freien Gewerbegrundstücken in der Verbandsgemeinde Daun erhalten Sie von Manfred Hein, Tel.: 06592 939-203, E-Mail: manfred.hein@vgv.daun.de.