Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Daun
Ausgabe 31/2018
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen für die Ortsgemeinden und die Stadt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung des Ortsgemeinderates

vom 26.06.2018

Bauantrag - Neubau eines Ferienhauses, Hinterm Pulvermaar (46/3).

Der Gemeinderat erteilt das Einvernehmen gemäß § 36 Abs. 1 BauGB.

Bauantrag - Neubau eines Ferienhauses, Hinterm Pulvermaar (46/4).

Der Gemeinderat erteilt das Einvernehmen gemäß § 36 Abs. 1 BauGB.

Brandschutztechnische Maßnahmen - Alte Schule

Der Gemeinderat erteilt das Einvernehmen gemäß § 36 Abs. 1 BauGB.

Brandschutztechnische Maßnahmen - Grund- und Realschule plus

Der Gemeinderat erteilt das Einvernehmen gemäß § 36 Abs. 1 BauGB.

Sanierung Mauerkappe Kirchenmauer

Dem Gemeinderat liegt ein Angebot der Firma Bordstein-Ries GmbH vor und es wurden alternativ die Mauerabdeckungen der Firma Niessen betrachtet und im Rat besprochen. Da beide Angebote nicht in den veranschlagten Kosten liegen, sollen weitere Preise angefragt werden. Die Angelegenheit wird vertagt.

Instandsetzung Wirtschaftsweg Machebachtal

Der Entwurf des Gestattungsvertrages über die Eintragung einer beschränkten persönlichen Dienstbarkeit (Geh-, Fahr- und Nutzungsrecht) ins Grundbuch zu Gunsten der Ortsgemeinde Gillenfeld wurde dem Rat vorgelegt. Bei Durchsicht des Vertragsentwurfes fällt auf, dass ein Grundstück in der Auflistung fehlt. Die Flächen werden vor Vertragsabschluss nochmals überprüft. Hinsichtlich der Kostenübernahme wird Ortsbürgermeister Schlifter Kontakt mit dem Grundstückseigentümer aufnehmen. Der Gemeinderat nimmt den Gestattungsvertragsentwurf zur Kenntnis.

Oberflächenbehandlung im Bereich Rehwinkel/Ginsterweg, Maarhöhe

Für das Jahr 2018 wurden 1.625 m² Oberflächenbehandlung angemeldet. Herr Haas von der Verbandsgemeindeverwaltung Daun konnte nun ein Angebot von der Firma WSI, Westdeutsche Straßenerhaltung- und Instandsetzung GmbH & Co.KG, erhalten. Das Angebot liegt aber außerhalb der veranschlagten Kosten. Es sollen weitere Preise angefragt werden.

Die Angelegenheit wird vertagt.

DLRG Gillenfeld Badeaufsicht

Abrechnung Mai 2018

Badeaufsicht Monat Mai 2018 - 164,5 Stunden plus Materialbereitstellungskosten und Büropauschale ergibt die Kosten von 2.171,91 €. Ortsbürgermeister Schlifter hat die Abrechnung geprüft. Der Gemeinderat stimmt der Anweisung der Rechnung der DLRG Ortsgruppe Gillenfeld in Höhe von 2.171,91 € zu.

Neustrukturierung der kommunalen Holzvermarktung

Der Ortsbürgermeister hat zu diesem TOP vorab Informationen des Gemeinde- und Städtebundes (GStB) an den Gemeinderat verschickt. Diese Informationen werden besprochen. Der Verbandsgemeinderat hat in der letzten VG-Ratssitzung beschlossen, dass die geplante kommunale Holzvermarktungsgesellschaft in Form einer GmbH gegründet werden soll. Ein Großteil der Gemeinden in der Verbandsgemeinde Daun hat der Gründung, wie mit Schreiben vom 30.04.2018 vorgeschlagen, zugestimmt. Die Ortsgemeinde Gillenfeld hat sich nicht für die Gründung der GmbH ausgesprochen, jedoch wurde auch keine Alternative beschlossen. Die Ortsgemeinde Gillenfeld muss sich daher überlegen, welchen Weg sie gehen wird.

Die Angelegenheit wird vertagt.