Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Daun
Ausgabe 42/2018
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen der Verbandsgemeinde Daun
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Fischereiverpachtungen

Freunde des Angelsports aufgepasst!

Folgende Fischereistrecken werden ab dem 1. Januar 2019 auf die Dauer von 12 Jahren im Wege der freihändigen Vergabe neu verpachtet:

„Alfbach I“ (Gemarkungen Hörscheid, Darscheid, Steiningen und Mehren)

Die Fischereistrecke beginnt an der Alfbachquelle in der Gemarkung Hörscheid und endet an der Autobahnbrücke A 1/A 48 (Brückenmitte) an der Gemarkungsgrenze Udler/Mehren. Die in die Pachtstrecke einmündenden Nebengewässer werden als Laichgewässer mitverpachtet. Das Pachtgewässer ist ca. 10 km lang.

„Kleine Kyll III“ (Gemarkungen Bleckhausen und Schutz)

Die Fischereistrecke beginnt an der Brücke der Gemarkungsgrenze Niederstadtfeld-Schutz und verläuft bachabwärts bis zur Abzweigung des Mühlenteiches zur „Bleckhausener Mühle“, ca. 60 m oberhalb der Einmündung des „Speicherbaches“. Das zu verpachtende Gewässer hat eine Länge von ca. 3,5 km.

„Demerather Bäche“ (Gemarkung Demerath)

Zum Pachtgegenstand gehören die Demerather Bäche bestehend aus dem „Grundbach“ mit den Nebengewässern „Treisbach“ und „Thielbach“ innerhalb der Gemarkung Demerath. Die an den Pachtgewässern gelegenen Teichanlagen sind von der Verpachtung ausgeschlossen. Die Länge der Pachtstrecke beträgt ca. 7 km.

Interessenten müssen im Besitz eines gültigen Fischereischeines sein! Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Frank Schüller von der Verbandsgemeindeverwaltung Daun - Sachgebiet Liegenschaften und Forsten -, Leopoldstraße 29, 54550 Daun, Zimmer 218, Tel.: 06592 939-218, E-Mail: frank.schueller@vgv.daun.de.