Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Daun
Ausgabe 42/2020
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen für die Ortsgemeinden und die Stadt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Informationen aus den Ratssitzungen im August und September

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Dreis-Brück,

hier eine Zusammenfassung aus dem öffentlichen Teil unserer Ortsgemeinderatssitzungen vom 06. August und 16. September 2020:

Straßenausbau K 59: Günstigster Anbieter für den Kreisstraßenausbau der K59 (Ortslage Brück) von Heyroth aus kommend bis Ortsausgang in Richtung Kelberg ist die Fa. Backes-Bau aus Stadtkyll. Auf die Ortsgemeinde Dreis-Brück entfällt ein anteiliges Kostenvolumen in der Höhe von 246.746,83 € für die in der Trägerschaft der Ortsgemeinde befindlichen Bereiche. Daneben fallen noch Kosten für die Straßenbeleuchtung an der K 59 an. Für den Bereich der „Heyrother Straße“ sind dies 31.000 € und für die Straße „Im Höfchen“ 19.000 €. Die Fa. Backes beabsichtigt in Kürze mit dem Straßenausbau am Wurmerweg zu beginnen.

Preisfestsetzung für gemeindeeigene Baugrundstücke: Die vollerschlossenen Baugrundstücke "Auf dem Triesch/Acker Kistenpesch“ in Brück werden zum Preis von 24,00 € pro m² angeboten. Bezüglich der Baugrundstücke "Am Steinkäulchen" in Dreis existiert noch Klärungsbedarf hinsichtlich der endgültigen Festsetzung des Verkaufspreises, da sich die Straße im Vorstufenausbau befindet.

Pachtverlängerung Stausee: Der Pachtvertrag für den Stausee mit dem Angelsportverein Dreis-Brück wird bis zum 31.12.2032 verlängert.

Wahlen: Die Wahlen des Landrats und des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde finden am 29.11.2020 statt, evtl. notwendige Stichwahlen am 13.12.2020.

Spielplatzüberprüfungen: Die Spielplätze in beiden Ortsteilen wurden von einem dazu beauftragten Ingenieurbüro auf ihre Sicherheit überprüft. Dabei festgestellte geringfügige Mängel wurden bereits beseitigt.

Gestaltung Verkehrsinsel: Die Verkehrsinsel am Ortseingang Brück aus Richtung Dreis kommend soll im kommenden Jahr in Abstimmung mit dem LBM gestaltet werden.

Wildschaden: Auf dem Rasen des Sportplatzes kam es zu Wildschäden durch einen Dachs.

Viele Grüße
Ewald Drückes
1. Beigeordneter