Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Daun
Ausgabe 5/2019
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen für die Ortsgemeinden und die Stadt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Informationen für Hundehalter und Hundeführer der Ortsgemeinde Steineberg

Anleinpflicht für Hunde

Aus gegebenem Amlass wurde der Ortsgemeinderat und ich gebeten darauf hinzuweisen, dass gemäß Gefahrenabwehrverordnung der Verbandsgemeinde Daun Hunde anzuleinen sind.

Auszug aus der Gefahrenabwehrverordnung:

Gefahrenabwehrverordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung auf öffentlichen Straßen und in

öffentlichen Anlagen der Verbandsgemeinde Daun

§ 2 Gebote und Verbote

(1)

Auf öffentlichen Straßen und in öffentlichen Anlagen ist es verboten...

6. Hunde auf öffentlichen Straßen innerhalb bebauter Ortslagen unangeleint zu führen, sowie außerhalb bebauter Ortslagen Hunde nicht umgehend und ohne Aufforderung anzuleinen, wenn sich andere Personen nähern. Blindenhunde sind ausgenommen, sofern sie als solche besonders gekennzeichnet sind.

(2)

In öffentlichen Anlagen ist es ferner verboten...

2. Hunde ohne geeigneten Führer auszuführen oder frei umherlaufen zu lassen sowie sie auf Kinderspielplätze mitzunehmen oder in Brunnen, Weihern oder Wasserbecken baden zu lassen.

(3)

Halter und Führer von Hunden müssen dafür sorgen, dass diese öffentliche Anlagen und Gehflächen öffentlicher Straßen nicht verunreinigen. Zur Beseitigung eingetretener Verunreinigungen sind Halter und Führer nebeneinander, in gleicher Weise unverzüglich verpflichtet.

Michael Schultze, Ortsbürgermeister