Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Daun
Ausgabe 52/2020
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen für die Ortsgemeinden und die Stadt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Weihnachtsgruß

Liebe Bleckhausenerinnen,

liebe Bleckhausener,

ein Jahr, das mit großen und ungewöhnlichen Herausforderungen verbunden war, liegt bald hinter uns. Die Coronapandemie hatte uns 2020 fest im Griff. Vieles war in diesem Jahr anders. Dinge, die bis vor kurzem noch als selbstverständlich erschienen, mussten in diesem Jahr der Pandemie weichen und ausfallen. So konnten wir uns leider nur zu wenigen Feiern und Veranstaltungen im Dorf treffen. Auch die Aktivitäten unserer Vereine mussten eingeschränkt oder gar ganz abgesagt werden. Das bedauern viele sehr.

Dennoch möchte ich allen danken, die sich trotzdem mit großem Engagement für unser Dorf eingesetzt haben und da waren, wenn sie gebraucht wurden!

So ist beispielsweise das Angebot eines Einkaufservice während des ersten Lockdowns im Frühjahr auf große Resonanz gestoßen. Viele haben sich bereit erklärt zu helfen und Aufgaben zu übernehmen.

Auch die Aktion „Aktiv für Bleckhausen“ im Herbst war ein voller Erfolg. Viele haben geholfen und wir konnten an diesem Tag einiges erreichen.

Aber auch für das Engagement, das nicht immer im Rampenlicht steht, möchte ich mich ausdrücklich bedanken! Oft sind es die kleinen Dinge, die ein gutes Miteinander in unserem Dorf bewirken und ausmachen.

Liebe Bleckhausenerinnen, liebe Bleckhausener, in wenigen Tagen feiern wir Weihnachten. Auch dieses Fest wird in diesem Jahr anders sein als in den Jahren zuvor. Vielleicht bietet es aber gerade deshalb die Möglichkeit auf das zu schauen, was im nächsten Jahr an positiven Dingen auf uns wartet. Wir alle hoffen, dass der Impfstoff gegen das Coronavirus in ausreichendem Maße zur Verfügung steht und bald der gewohnte Alltag wieder eintritt.

Das Kind in der Krippe, auf das wir als Christen an Weihnachten schauen, verheißt uns eine gute Zukunft. Ein Kind schaut immer positiv nach vorne; positiv in die Zukunft, die vor ihm liegt.

So wünsche ich uns allen zu Weihnachten und zum neuen Jahr diesen positiven Blick auf das, was im nächsten Jahr auf uns wartet!

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und viel Gesundheit 2021 wünscht euch allen euer Ortsbürgermeister

Markus Göbel