Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Ruwer
Ausgabe 45/2019
Verbandsgemeinde Ruwer
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die Gleichstellungsbeauftragte informiert

Schnupperabend Achtsamkeit

Meist sind wir ihm einfach ausgeliefert - dem Stress! Immer wieder geraten wir in Situationen, in denen wir uns überfordert oder überlastet fühlen! Aber immer häufiger fällt der Begriff Achtsamkeit. Auch Sie haben in letzter Zeit etwas darüber gelesen oder davon gehört? Sie finden das Thema interessant, haben aber nur eine vage Ahnung, wie sich „achtsam leben lernen“ anfühlt?

Der Schnupperabend ermöglicht es Ihnen, am eigenen Leib (im wahrsten Sinne des Wortes) zu erfahren, was Achtsamkeit ist, worum es bei Achtsamkeitsübungen geht, welche Wirkung sie entfalten, welche inneren Haltungen dabei hilfreich sind und vor allem wie sie im Alltag umgesetzt werden können.

Eingeladen sind alle Frauen, die das Thema für sich entdecken und sich zum Einstieg damit beschäftigen wollen, am Mittwoch, den 4. Dezember 2019, 17:30 Uhr bis ca. 19 Uhr im Begegnungszentrum Palaver, Hermeskeilerstr. 26, in Waldrach.

Referentin: Sabine Krein, Lehrerin für Achtsamkeit, Stressbewältigung, Yoga und Meditation.

Anmeldungen bis zum 29.11.19 per Mail an Claudia Seeling unter gleichstellungsbeauftragte@ruwer.de oder Tel.: (06500) 91 74 890.