Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Ruwer
Ausgabe 48/2018
Verbandsgemeinde Ruwer
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019

Wir geben zur allgemeinen Information bekannt, dass der Termin für die Europawahl und die Kommunalwahlen (Wahl der Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister, Wahl der Gemeinderäte, Wahl des Verbandsgemeinderates und des Kreistages) auf Sonntag, den 26. Mai 2019, festgelegt wurde. Etwaige Stichwahlen für die Wahl der Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister finden am Sonntag, den 16. Juni 2019, statt.

Für die Wahl der Vertretungsorgane in der Verbandsgemeinde (Ortsgemeinderäte und Verbandsgemeinderat) geben wir hiermit die Zahl der zu wählenden Ratsmitglieder bekannt. Die Zahl der zu wählenden Ratsmitglieder richtet sich nach der Zahl der Einwohner des Wahlgebiets. Maßgebende Einwohnerzahl für die Festlegung der Zahl der zu wählenden Ratsmitglieder ist die jeweils auf den 30. Juni des Vorjahres nach den melderechtlichen Vorschriften unter Anwendung des landeseinheitlichen Verfahrens für das Meldewesen ermittelte Zahl der Personen, die in der Gemeinde ihre Hauptwohnung haben (§§ 29 Absatz 2, 130 GemO).

Für die Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 sind folgende Einwohnerzahlen und die entsprechende Zahl der zu wählenden Ratsmitglieder maßgebend:

Gemeinde

Einwohner

30.06.2018

-Hauptwohnung-

Zahl zu wählender

Ratsmitglieder

Bonerath

240

6

Farschweiler

796

12

Gusterath

1.990

16

Gutweiler

660

12

Herl

249

6

Hinzenburg

146

6

Holzerath

435

8

Kasel

1.334

16

Korlingen

841

12

Lorscheid

544

12

Mertesdorf

1.724

16

Morscheid

945

12

Ollmuth

170

6

Osburg

2.441

16

Pluwig

1.690

16

Riveris

403

8

Schöndorf

774

12

Sommerau

74

6

Thomm

1.096

16

Waldrach

2.059

16

Verbandsgemeinde Ruwer

18.611

32

Dieser Hinweis ersetzt nicht die Bekanntmachung über die Einreichung von Wahlvorschlägen, die Bekanntmachung des Wahltages und des Tages einer etwa notwendig werdenden Stichwahl gemäß § 16 Absatz 1 Satz 1 KWG und § 58 i.V.m. § 60 Absatz 2 KWG.

Die für die Einreichung der Wahlvorschläge erforderlichen Vordrucke können bei der Verbandsgemeindeverwaltung, Zimmer 116, abgeholt werden. Sie können auch im Internet unter https://wahlen.rlp.de/de/kw/info/ heruntergeladen werden.

Die Frist für die Einreichung der Wahlvorschläge läuft am Montag, 08. April 2019, 18.00 Uhr, ab.

54320 Waldrach, 30.11.2018
Verbandsgemeindeverwaltung Ruwer
Stephanie Nickels, Bürgermeisterin