Titel Logo
Amtsblatt VG Ruwer
Ausgabe 48/2021
Verbandsgemeinde Ruwer
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Brennholzversteigerung unter Coronabedingungen im Osburger Hochwald, Staatswald Sternfeld

Am Samstag, dem 11.12.2021 findet im Staatswald des Forstamtes Hochwald, Forstrevier Sternfeld die erste Brennholzversteigerung für diese Brennholzsaison statt. Es werden rd. 500 Raummeter Holz aus motormanueller Aufarbeitung (Kranlängen 4-6m), sowie 200 rm 3 m langes Holz aus Harvesteraufarbeitung angeboten. Das Holz befindet sich im Bereich Lange Schneise, Sender, Große Dienstwiese, Holzerather Straße und Alpenvereinshütte. Der Tax-Preis beträgt 55,- € je Festmeter (=38,50 € je Raummeter). Auf jedem Polter (Holzhaufen) ist eine Holznummer angebracht und die Menge in Raummetern, sowie der Taxpreis angeschrieben. Treffpunkt für die Versteigerung ist um 8.00 Uhr am Forsthaus Sternfeld. Von hier aus wird dann direkt zum Holz gefahren. Aufgrund der Coronapandemie müssen persönliche Kontakte auch hier vermieden werden. Daraus ergeben sich veränderte Abläufe für die Versteigerung. Im Wesentlichen sind dies: Maskenpflicht für die ganze Zeit der Anwesenheit, Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einhalten. Zur Leistung der Unterschrift bitte eigene Kugelschreiber mitbringen (Hygiene). Weitere Informationen finden sei auf er Internetseite des Forstamtes (s.u.). Die weitere Bearbeitung des Holzes im Wald ist nur zulässig, sofern ein entsprechender Sachkundenachweis zur Arbeit mit der Motorsäge vorgelegt und die persönliche Schutzausrüstung getragen wird. Alleinarbeit im Wald ist nicht zulässig. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das zuständige Forstrevier Sternfeld Tel. 06500-910486 , Mobil 015228850297 oder an das Forstamt Hochwald Tel. 06504-95470. Weitere Infos zum Brennholzverkauf am FA Hochwald unter www.hochwald.wald.rlp.de in der Rubrik Angebote/Brennholz/Brennholzversteigerungen.