Titel Logo
Zeller Land Nachrichten
Ausgabe 1/2021
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Brennholzanmeldung 2021

Einwohner der Gemeinde können ihren Brennholzbedarf mit unten angefügtem Bestellschein bis spätestens zum 31.01.2020 bei der Gemeindeverwaltung anmelden.

Das Brennholz wird nach Festmetern zugeteilt. Die Brennholzmenge ist auf max. 7 fm begrenzt.

Der Preis pro Festmeter beträgt für

Buche/Eiche

50,00 EUR

Nadelholz

38,00 EUR

sonstiges Laubholz

30,00 EUR

Reiserlose werden auf Anfrage direkt vom Förster zugeteilt.

Hinweis:

Je nach Anzahl der Bestellungen in 2021 kann nicht gewährleistet werden, dass

-

alle Bestellungen im Höchstmaß mit 7 Festmetern berücksichtigt werden können,

-

allen Bestellern von Laubbrennholz jeweils ausschließlich nur Buche/Eiche zugeteilt wird. Eine Durchmischung der einzelnen Polter mit sonstigem Laubholz oder Nadelholz ist möglich.

Bitte beachten Sie den Anmeldetermin; Nachbestellungen können nicht mehr angenommen werden!

Das aufgearbeitete Brennholz ist nach Zuteilung bis spätestens zum 31.10.2021 aus dem Wald abzutransportieren, andernfalls erfolgt der entschädigungslose Weiterverkauf an andere Interessenten!

Die Gemeinde übernimmt für die Qualität des Brennholzes als Naturprodukt keine Gewähr!

Die Bestellungen zu den vorgenannten Bedingungen sind verbindlich!

Betreffend die Aufarbeitung des Brennholzes im Gemeindewald wird auf die Unfallverhütungsvorschriften, insbesondere die Absolvierung eines Motorsägenlehrganges hingewiesen.

Der Gemeindeverwaltung ist durch eine bei der Holzzuteilung abzugebende Erklärung die Absolvierung des entsprechenden Lehrgangs zu versichern.

Da unser Wald PEFC-zertifiziert ist muss nach den Zertifizierungsbestimmungen, denen Regeln zu einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung zugrunde liegen, auch eine Selbstverpflichtung der Brennholzwerber erfolgen, bei der Aufarbeitung des Holzes im Wald vor Ort, insbesondere beim Betrieb von Motorsägen, nur Biokraft- und Bioschmierstoffe einzusetzen.

Mit Vornahme der Bestellung erkennt der Besteller die vorgenannten Bedingungen an!

Blankenrath, den 04.01.2021
Jochen Hansen, Ortsbürgermeister

Bestellschein für den Brennholzbedarf 2021 - Ortsgemeinde Blankenrath

Forstamt:

Zell

Forstrevier:

Peterswald, Theodor-Heuss-Str. 27, 55481 Kirchberg

Gemeinde:

Blankenrath

Revierförster:

Hermann Josef Jacobs

Anmeldefrist:

31.01.2021

(Fax:

06545 912304)

Name:

Straße:

Wohnort:

Telefonnummer:

Ich bestellt hiermit:

bis zu fm*) Buche/Eiche  — 50,00 EUR/fm

bis zu fm*) sonstiges Laubholz — 30,00 EUR/fm

bis zu fm*) Nadelholz — 38,00 EUR/fm

*) maximal bis zu 7 fm!

Die von der Ortsgemeinde Blankenrath veröffentlichten Bedingungen zur Brennholzbestellung werden von mir anerkannt.

Datum, Unterschrift