Titel Logo
Zeller Land Nachrichten
Ausgabe 10/2021
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Verbandsgemeinde Zell eröffnet Corona-Schnellteststation

Seit Montag, dem 8. März 2021 bietet die Verbandsgemeinde Zell im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz Corona-Schnelltests für die Bürgerinnen und Bürger an. Die Teststation befindet sich auf dem Parkplatz des Klinikum-Mittelmosel, Barlstraße 7, 56856 Zell-Barl.

Folgende Öffnungszeiten sind zu Beginn vorgesehen:

Montags

von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Mittwochs

von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Freitags

von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Beim Besuch der Teststation ist Folgendes zu beachten:

1.

Pkw-Parkplätze sind auf dem Klinikgelände in ausreichender Zahl vorhanden. Bitte folgen Sie bei der Anfahrt der örtlichen Beschilderung und den Anweisungen der Ordnungskräfte.

2.

Das Angebot richtet sich ausdrücklich nur an Bürgerinnen und Bürger ohne Krankheitssymptome. Wenn Sie Symptome einer Corona-Infektion haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Hausarztpraxis oder an die Telefonhotline 116117.

3.

Im Bereich der Teststation sind die Abstands- und Hygieneregeln genau zu beachten. Gruppenbildungen sind unbedingt zu vermeiden.

4.

Bitte halten Sie Ihren Personalausweis bereit.

5.

Bei der Einfahrt auf den Parkplatz oder dem Betreten der Teststation erhalten Sie einen Vordruck, mit dem Sie das Einverständnis zum Schnelltest erklären. Der ausgefüllte Vordruck ist bei der Anmeldung an der Teststation abzugeben.

6.

Die Abstriche werden durch medizinisch geschultes Personal abgenommen.

7.

Die Mitteilung des Testergebnisses erfolgt grundsätzlich per E-Mail. In begründeten Fällen erhalten Sie eine Testbescheinigung auch unmittelbar vor Ort.

8.

Im Falle eines positiven Testergebnisses besteht Absonderungspflicht. Positive Testergebnisse werden an das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Cochem-Zell übermittelt. Das Gesundheitsamt wird dann eine Kontrolltestung mittels PCR-Test anordnen. Ein positiver PCR-Test löst ggf. weitere Konsequenzen für mögliche Kontaktpersonen aus. An der Teststation erhalten Sie weitere Informationen, wie Sie sich im Falle eines positiven Testergebnisses verhalten müssen.

Je nach Bedarf ist vorgesehen, die Öffnungszeiten und Testkapazitäten auszuweiten. Änderungen der Öffnungszeiten und des praktischen Ablaufs werden zuvor auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Zell (Mosel) unter folgender Adresse bekannt geben: www.zell-mosel.de , Rubrik / Kachel „Corona-Virus COVID 19”

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Schnelltest-Station der Verbandsgemeinde Zell ist Teil einer breit angelegten Teststrategie, wie sie von Bund und Ländern vereinbart wurde. Ziel ist es, flächendeckend ein wohnortnahes Angebot zu etablieren, das unkompliziert in Anspruch genommen werden kann. Es ist vorgesehen, dass viele weitere Akteure wie Ärzte, Apotheken, Labore und andere Einrichtungen eingebunden werden. Bis dies der Fall ist, kann es in Ermangelung von Kapazitäten anfänglich der Fall sein, dass nicht alle Anfragen bedient werden können. Hierfür bitte ich um Verständnis.

Mein besonderer Dank gilt dem Klinikum Mittelmosel, den Helfern der Freiwilligen Feuerwehren und den Mitarbeiter/innen meines Hauses, die es möglich gemacht haben, die Teststation binnen kurzer Zeit aufzubauen und mit der notwendigen medizinischen Fachkunde zu betreiben.

Zell (Mosel), 08.03.2021
Karl Heinz Simon
Bürgermeister