Titel Logo
Zeller Land Nachrichten
Ausgabe 19/2021
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bericht über die öffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Ortsgemeinde Forst

am 04.05.2021, 18:45 Uhr

im Gemeindehaus Forst

unter Vorsitz von Herrn Andreas Heinzen

Anwesenheit:

Name

Anwesend

Heinzen, Andreas

x

Sprenger, Maximilian

x

Seibel, Jens

x

Punkt 1

Eröffnung der Sitzung

Punkt 2

Jahresabschluss der Ortsgemeinde Forst für das Haushaltsjahr 2015;

a) Feststellung des Jahresabschlusses

b) Entlastung des Bürgermeisters, des Ortsbürgermeisters und der Beigeordneten

Das Jahresergebnis wird wie folgt festgestellt:

1. Ergebnisrechnung

Gesamtbetrag der Erträge

=

56.258,24 €

Gesamtbetrag der Aufwendungen

=

69.918,19 €

Jahresfehlbetrag

=

-13.659,95 €

Einstellung in den Sonder-

posten für Belastungen aus dem

komm. Finanzausgleich

=

500,00 €

Jahresergebnis

=

-14.159,95 €

2. Finanzrechnung

Gesamtbetrag der

ordentlichen Einzahlungen

=

48.748,63 €

Gesamtbetrag der

ordentlichen Auszahlungen

=

52.668,88 €

Saldo der ordentlichen Ein-

und Auszahlungen

=

-3.920,25 €

Gesamtbetrag der

außerordentlichen Einzahlungen

=

0,00 €

Gesamtbetrag der

außerordentlichen Auszahlungen

=

0,00 €

Saldo der außerordentlichen

Ein- und Auszahlungen

=

0,00 €

Einzahlungen aus Investitionstätigkeit

=

0,00 €

Auszahlungen aus Investitionstätigkeit

=

1.028,90 €

Saldo der Ein- und Auszahlungen

aus Investitionstätigkeit

=

-1.028,90 €

Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit

=

4.949,15 €

Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit

=

0,00 €

Saldo der Ein- und Auszahlungen

aus Finanzierungstätigkeit

=

4.949,15 €

Gesamtbetrag der Einzahlungen

=

53.697,78 €

Gesamtbetrag der Auszahlungen

=

53.697,78 €

Mit dem Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2015 stellt sich die Schlussbilanz zum 31.12.2015 wie folgt dar:

I. Aktiva

Anlagevermögen

=

446.738,59 €

Umlaufvermögen

=

65.536,57 €

Rechnungsabgrenzungsposten

=

431,08 €

Bilanzsumme Aktiva

=

512.706,24 €

II. Passiva

Eigenkapital

=

461.419,43 €

(darin enthalten: Jahresfehlbetrag 2015

=

-14.159,95 €)

Sonderposten

=

38.008,02 €

Rückstellungen

=

9.581,00 €

Verbindlichkeiten

=

2.869,98 €

Rechnungsabgrenzungsposten

=

827,81 €

Bilanzsumme Passiva

=

512.706,24 €

Beschluss:

Der Rechnungsprüfungsausschuss schlägt dem Gemeinderat vor,

-

die Feststellung des geprüften Jahresabschlusses zum 31.12.2015 zu beschließen,

-

die Leistung von über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen, sofern hierfür noch kein Beschluss vorliegt, nachträglich zu genehmigen,

-

dem Bürgermeister, dem Ortsbürgermeister und den Beigeordneten – soweit sie den Bürgermeister oder Ortsbürgermeister vertreten haben – Entlastung zu erteilen.

Punkt 3

Jahresabschluss der Ortsgemeinde Forst für das Haushaltsjahr 2016;

a) Feststellung des Jahresabschlusses

b) Entlastung des Bürgermeisters, des Ortsbürgermeisters und der Beigeordneten

Das Jahresergebnis wird wie folgt festgestellt:

1. Ergebnisrechnung

Gesamtbetrag der Erträge

=

47.117,14 €

Gesamtbetrag der Aufwendungen

=

63.773,94 €

Jahresfehlbetrag

=

-16.656,80 €

Ertrag durch die Entnahme aus dem Sonderposten

für Belastungen aus dem komm. Finanzausgleich

=

670,00 €

Jahresergebnis

=

-15.986,80 €

2. Finanzrechnung

Gesamtbetrag der ordentlichen Einzahlungen

=

50.587,50 €

Gesamtbetrag der ordentlichen Auszahlungen

=

48.162,77 €

Saldo der ordentlichen Ein- und Auszahlungen

=

2.424,73 €

Gesamtbetrag der außerordentlichen Einzahlungen

=

0,00 €

Gesamtbetrag der außerordentlichen Auszahlungen

=

0,00 €

Saldo der außerordentlichen Ein- und Auszahlungen

=

0,00 €

Einzahlungen aus Investitionstätigkeit

=

2.400,00 €

Auszahlungen aus Investitionstätigkeit

=

3.315,11 €

Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Investitionstätigkeit

=

-915,11 €

Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit

=

0,00 €

Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit

=

1.509,62 €

Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit

=

-1.509,62 €

Gesamtbetrag der Einzahlungen

=

52.987,50 €

Gesamtbetrag der Auszahlungen

=

52.987,50 €

Mit dem Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2016 stellt sich die Schlussbilanz zum 31.12.2016 wie folgt dar:

I. Aktiva

Anlagevermögen

=

427.385,78 €

Umlaufvermögen

=

66.191,22 €

Rechnungsabgrenzungsposten

=

431,08 €

Bilanzsumme Aktiva

=

494.008,08 €

II. Passiva

Eigenkapital

=

445.432,63 €

(darin enthalten: Jahresfehlbetrag 2016

=

-15.986,80 €)

Sonderposten

=

36.917,89 €

Rückstellungen

=

10.560,00 €

Verbindlichkeiten

=

269,75 €

Rechnungsabgrenzungsposten

=

827,81 €

Bilanzsumme Passiva

=

494.008,08 €

Beschluss:

Der Rechnungsprüfungsausschuss schlägt dem Gemeinderat vor,

-

die Feststellung des geprüften Jahresabschlusses zum 31.12.2016 zu beschließen,

-

die Leistung von über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen, sofern hierfür noch kein Beschluss vorliegt, nachträglich zu genehmigen,

-

dem Bürgermeister, dem Ortsbürgermeister und den Beigeordneten – soweit sie den Bürgermeister oder Ortsbürgermeister vertreten haben – Entlastung zu erteilen.

Punkt 4

Jahresabschluss der Ortsgemeinde Forst für das Haushaltsjahr 2017;

a) Feststellung des Jahresabschlusses

b) Entlastung des Bürgermeisters, des Ortsbürgermeisters und der Beigeordneten

Das Jahresergebnis wird wie folgt festgestellt:

1. Ergebnisrechnung

Gesamtbetrag der Erträge

=

60.562,63 €

Gesamtbetrag der Aufwendungen

=

71.368,20 €

Jahresfehlbetrag

=

-10.805,57 €

2. Finanzrechnung

Gesamtbetrag der ordentlichen Einzahlungen

=

56.628,01 €

Gesamtbetrag der ordentlichen Auszahlungen

=

49.617,37 €

Saldo der ordentlichen Ein- und Auszahlungen

=

7.010,64 €

Gesamtbetrag der außerordentlichen Einzahlungen

=

0,00 €

Gesamtbetrag der außerordentlichen Auszahlungen

=

0,00 €

Saldo der außerordentlichen Ein- und Auszahlungen

=

0,00 €

Einzahlungen aus Investitionstätigkeit

=

700,00 €

Auszahlungen aus Investitionstätigkeit

=

213,94 €

Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Investitionstätigkeit

=

486,06 €

Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit

=

0,00 €

Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit

=

7.496,70 €

Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit

=

-7.496,70 €

Gesamtbetrag der Einzahlungen

=

57.328,01 €

Gesamtbetrag der Auszahlungen

=

57.328,01 €

Mit dem Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2017 stellt sich die Schlussbilanz zum 31.12.2017 wie folgt dar:

I. Aktiva

Anlagevermögen

=

409.224,53 €

Umlaufvermögen

=

73.158,98 €

Rechnungsabgrenzungsposten

=

431,02 €

Bilanzsumme Aktiva

=

482.814,53 €

II. Passiva

Eigenkapital

=

434.627,06 €

(darin enthalten: Jahresfehlbetrag 2017

=

-10.805,57 €)

Sonderposten

=

34.712,41 €

Rückstellungen

=

11.313,00 €

Verbindlichkeiten

=

1.334,16 €

Rechnungsabgrenzungsposten

=

827,90 €

Bilanzsumme Passiva

=

482.814,53 €

Beschluss:

Der Rechnungsprüfungsausschuss schlägt dem Gemeinderat vor,

-

die Feststellung des geprüften Jahresabschlusses zum 31.12.2017 zu beschließen,

-

die Leistung von über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen, sofern hierfür noch kein Beschluss vorliegt, nachträglich zu genehmigen,

-

dem Bürgermeister, dem Ortsbürgermeister und den Beigeordneten – soweit sie den Bürgermeister oder Ortsbürgermeister vertreten haben – Entlastung zu erteilen.

Punkt 5

Jahresabschluss der Ortsgemeinde Forst für das Haushaltsjahr 2018;

a) Feststellung des Jahresabschlusses

b) Entlastung des Bürgermeisters, des Ortsbürgermeisters und der Beigeordneten

Das Jahresergebnis wird wie folgt festgestellt:

1. Ergebnisrechnung

Gesamtbetrag der Erträge

=

61.480,70 €

Gesamtbetrag der Aufwendungen

=

62.749,06 €

Jahresfehlbetrag

=

-1.268,36 €

2. Finanzrechnung

Gesamtbetrag der

ordentlichen Einzahlungen

=

59.949,78 €

Gesamtbetrag der

ordentlichen Auszahlungen

=

44.274,82 €

Saldo der ordentlichen Ein-

und Auszahlungen

=

15.674,96 €

Gesamtbetrag der

außerordentlichen Einzahlungen

=

0,00 €

Gesamtbetrag der

außerordentlichen Auszahlungen

=

0,00 €

Saldo der außerordentlichen

Ein- und Auszahlungen

=

0,00 €

Einzahlungen aus Investitionstätigkeit

=

0,00 €

Auszahlungen aus Investitionstätigkeit

=

676,80 €

Saldo der Ein- und Auszahlungen

aus Investitionstätigkeit

=

-676,80 €

Einzahlungen aus

Finanzierungstätigkeit

=

0,00 €

Auszahlungen aus

Finanzierungstätigkeit

=

14.998,16 €

Saldo der Ein- und Auszahlungen

aus Finanzierungstätigkeit

=

-14.998,16 €

Gesamtbetrag der Einzahlungen

=

59.949,78 €

Gesamtbetrag der Auszahlungen

=

59.949,78 €

Mit dem Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2018 stellt sich die Schlussbilanz zum 31.12.2018 wie folgt dar:

I. Aktiva

Anlagevermögen

=

393.986,12 €

Umlaufvermögen

=

84.342,98 €

Rechnungsabgrenzungsposten

=

431,02 €

Bilanzsumme Aktiva

=

478.760,12 €

II. Passiva

Eigenkapital

=

433.358,70 €

(darin enthalten: Jahresfehlbetrag 2018

=

-1.268,36 €)

Sonderposten

=

32.089,77 €

Rückstellungen

=

12.077,00 €

Verbindlichkeiten

=

406,75 €

Rechnungsabgrenzungsposten

=

827,90 €

Bilanzsumme Passiva

=

478.760,12 €

Beschluss:

Der Rechnungsprüfungsausschuss schlägt dem Gemeinderat vor,

-

die Feststellung des geprüften Jahresabschlusses zum 31.12.2018 zu beschließen,

-

die Leistung von über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen, sofern hierfür noch kein Beschluss vorliegt, nachträglich zu genehmigen,

-

dem Bürgermeister, dem Ortsbürgermeister und den Beigeordneten – soweit sie den Bürgermeister oder Ortsbürgermeister vertreten haben – Entlastung zu erteilen.

Forst, den 06.05.2021
Gemeindeverwaltung
Berthold Treins, Ortsbürgermeister