Titel Logo
Zeller Land Nachrichten
Ausgabe 20/2018
Bekanntmachungen der Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Weitere Informationen zum Zeller Land Ferienspaß im Sommer

Folgende Fahrten sind für die Sommerferien geplant:

Freitag, 29.06.2018

3D - Schwarzlichtminigolf und Trampolinpark JumpHouse

Indoor-Minigolf ist der wetterunabhängige Freizeitspaß für alle. Dabei setzen Glowing Rooms durch Schwarzlicht und den Einsatz von 3-D-Effekten durch Chromadepth-Brillen außergewöhnliche Akzente. Farbe und Licht beflügeln die Fantasie, Aquarium, Neue Welt, Spaceship und Kosmos erstrahlen in leuchtend bunten Figuren und Formen. Die gesamte Raumoptik erwacht zum Leben und dich auf eine fantastische Reise.

Nachmittags geht es dann zum JUMP HOUSE: der größte Trampolinpark in NRW erwartet dich in einer modernen Halle mit 3.800 qm Gesamtfläche, rund 120 Trampolinen und sieben abwechslungsreichen Actionbereichen. Vom einfachen Hüpfen bis hin zu Völkerball, Basketball und Fitness. Darunter die spektakuläre Ninja Box! Hier kommt jeder auf seine Kosten.

Fahrtzeiten:

Blankenrath ZOB:

08.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Zell-Kaimt, Boos von Waldeck-Schule:

08.45 Uhr bis 20.45 Uhr

Cochem Endertplatz:

09.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Alter:

ab 10 Jahre - Jüngere nur in Begleitung

Kosten:

40,00 € (Busfahrt, 3D-Minigolf und JUMP House mit „Jump-Socken“)

Teilnehmer:

mind. 20 Personen

Donnerstag, 05.07.2018

Fahrt nach Gondorf

Der Eifelpark Gondorf wartet mit vielen Attraktionen, Shows und wilden Tieren auf die Besucher. „Hier steppt der Bär“: Dies könnte das Motto des Eifelparks in Gondorf bei Bitburg sein. Denn dieser Freizeitpark ist gleichzeitig auch ein Wildpark mit über 200 Wildtieren. Hier gibt es z.B. in freier Wildbahn lebende Luchse, Mufflons, Bären oder Murmeltiere, sowie ein ausgedehntes Wildgehege für Bären, die Luchsstation, kanadische Timberwölfe…. Auch eine Greifvogelschau und ein Streichelzoo mit Ziegen, Meerschweinchen und Kaninchen sind zu finden. Auf der 750.000 Quadratmeter großen Fläche des Eifelparks wird darüber hinaus auch jede Menge Spiel und Abenteuer geboten. Es gibt es ein Abenteuerspielplatz, eine Familien-Achterbahn, ein „Rutschen-Paradies“, „Wasserscooter“ und einiges mehr.

Fahrtzeiten:

Blankenrath ZOB:

09.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Zell-Kaimt, Boos von Waldeck-Schule:

09.45 Uhr bis 19.15 Uhr

Cochem Endertplatz:

09.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Alter:

ab 6 Jahre - Jüngere nur in Begleitung

Kosten:

35,00 € (Busfahrt und Eintritt)

Teilnehmer:

mind. 20 Personen

Dienstag, 10.07.2018

Kinderwoche 1- Fahrt zum Vulkanhof in Gillenfeld

Landwirtschaft mit allen Sinnen erleben…Heute lernst du unter anderem mit einer Bauernhof-Olympiade die Landwirtschaft auf dem Vulkanhof kennen. Der Vulkanhof hat ca. 190 Milchziegen, die leckere Milch liefern. Auf verschiedenen Stationen kannst du z.B. eine Tagesration Futter für eine Ziege zusammenstellen und natürlich an die Ziege verfüttern, eigenen Käse zum Mitnehmen herstellen, wettmelken und vieles mehr.

Fahrtzeiten:

Zell-Kaimt, Boos von Waldeck-Schule:

09.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Cochem Endertplatz:

09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Alter:

ab 6 Jahre - Jüngere nur in Begleitung

Kosten:

25,00 € (Busfahrt und Programm)

Teilnehmer:

mind. 20 Personen (Teilnahme nur möglich, wenn nicht alle Plätze durch die Kindewoche belegt sind)

Montag, 16.07.2018

„Cochem für Kids“

Starten werden wir mit einer gemeinsamen Zugfahrt nach Cochem. Dort wird uns Stadtbürgermeister a.D. Herr Hilken bei einer Stadtführung „nur für kleine Leute“ begleiten. Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit Pizza werden wir den Schlossberg zur Reichsburg erklimmen und dort eine spannende Geisterführung mitmachen. Bei der Geisterführung werden Räumlichkeiten gezeigt, die nicht zum regulären Führungstrakt gehören, z.B. Hexenturm oder die Strafgerätekammer. Dabei erforschen wir die abgelegenen Winkel der Burg, in die sich normalerweise nur der „Burggeist“ verirrt.

Fahrtzeiten:

Bahnhof Bullay:

09.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Alter:

ab 8 Jahre - Jüngere nur in Begleitung

Kosten:

11,00 € (Zugfahrt und Programm)

Teilnehmer:

max. 20 Personen

Wichtig:

Bei Anmeldung bitte den Belag für die Pizza angeben (Salami, Schinken, Margarita)

Mittwoch, 25.07.2018

Der Deutsche Schäferhund - Besuch des Schäferhundevereins Wittlich

Dort lernt ihr den richtigen und gefahrlosen Umgang mit Schäferhunden stellvertretend für alle Hunde kennen. Die Hunde werden euch zeigen, was sie alles können, z.B. Spuren suchen. Anschließend werden Spiele durchgeführt. Nach dem Mittagessen findet eine Wanderung statt, bei der ihr unter Aufsicht einen Hund führen und das Gelernte in die Tat umsetzen könnt.

Fahrtzeiten:

Blankenrath ZOB:

09.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Zell-Kaimt, Boos von Waldeck-Schule:

09.45 Uhr bis 17.15 Uhr

Cochem Endertplatz:

09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Alter:

ab 6 Jahre - Jüngere nur in Begleitung

Kosten:

15,00 € (Busfahrt und Mittagessen)

Teilnehmer:

max. 20 Personen

Freitag, 27.07.2018

Fahrt zum Europapark Rust

Achterbahnen, Shows, Wasserspaß, Indoor Fun - dies und mehr gibt’s im Europapark bei Rust. Mit sehr viel harter Arbeit und noch mehr Fingerspitzengefühl entwickelte sich der Europa Park zum größten Freizeitpark Deutschlands bzw. zu einem der besten Freizeitparks der Welt. Wo kann man sonst schon ganz Europa an einem Tag erleben. Siebzehn Themenbereiche, über hundert Fahrgeschäfte wie die „Silver Star“ oder die Wasserachterbahn „Poseidon“ und mehrere Shows warten auf dich! Ebenso die interaktive Themenfahrt „Abenteuer Atlantis“, bei der du auf eine wagemutige Expedition in die Tiefe des Ozeans teilnehmen wirst, um den sagenumwobenen Schatz in der versunkenen Stadt Atlantis zu finden. Mit „Euro-Sat“ geht die Reise in die Unendlichkeit des Universums. Die Fahrt geht durch enge Kurven und viele andere Spezialeffekte.

Fahrtzeiten:

Blankenrath ZOB:

04.30 Uhr bis 01.00 Uhr

Zell-Kaimt, Boos von Waldeck-Schule:

04.45 Uhr bis 00.45 Uhr

Cochem Endertplatz:

05.30 Uhr bis 24.00 Uhr

Alter:

ab 12 Jahre - Jüngere nur in Begleitung

Kosten:

60,00 € (Busfahrt und Eintritt)

Teilnehmer:

max. 20 Personen

Dienstag, 31.07.2018

Fahrt zum Naturschutzzentrum Nettersheim

"Natur und Geschichte zum Mitmachen" lautet das Motto des Erlebnispfads in Nettersheim, der mit 20 verschiedenen Stationen auf dich wartet. Die Reise beginnt im Hauptgebäude im Naturzentrum Eifel. Du erfährst mehr über die einstigen Bewohner der Eifel: Neanderthaler, Römer und Franken haben hier gelebt. Eine weitere Station auf dem Erlebnispfad ist der Bauern- und Färbergarten, wo man sich beim Pflanzensuchspiel amüsieren kann. Anschließend geht es zu einem versteinerten Korallenriff und zum „Barfußweg“ und einer „Lauschlandschaft“. Bei einem Erlebnispfad darf natürlich auch der Abenteuerspielplatz nicht fehlen.

Bevor die Erkundung des Erlebnispfades aber losgeht, kannst du noch zwischen zwei Workshops wählen:

Das eine ist „Aus Rohwolle Filz herstellen“. Nach einer kleinen Einführung zum Thema Wollverarbeitung werden Spiel- oder Schmuckgegenstände hergestellt.

Zum zweiten ist es das Angebot „Römische Werkstatt“. Hier werden

nach originalen Vorbildern Würfel, Spielsteine, Tonfiguren oder Münzen gefertigt.

Fahrtzeiten:

Zell-Kaimt, Boos von Waldeck-Schule:

09.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Cochem Endertplatz:

08.45 Uhr bis 20.45 Uhr

Alter:

ab 6 Jahre - Jüngere nur in Begleitung

Kosten:

25,00 € (Busfahrt und Programm)

Teilnehmer:

mind. 20 Personen (Teilnahme nur möglich wenn nicht alle Plätze durch die Kindewoche belegt sind)


Kinderwochen im Zeller Land Ferienspaß - Sommerferien 2018

Wie auch in den vergangenen Jahren organisiert das Jugend- und Seniorenbüro in Kooperation mit Ehrenamtlichen und Vereinen / Organisationen in den Sommerferien wieder Kinderwochen.

In der Zeit vom 9. Juli bis 14. Juli (dritte Ferienwoche) und vom 30. Juli bis 3. August (letzte Ferienwoche) wird allen Teilnehmern/innen wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Tagesausflügen, Kreativangeboten und jeder Menge Spaß und Spannung geboten. Natürlich besteht auch die Möglichkeit zur Teilnahme an beiden Wochen. Es wird bei den Kreativangeboten wechselnde Auswahlangebote geben.

(Voraussichtliches) Programm der Kinderwoche(n)

  • Montags - Kennenlerntag mit Spielen und Kreatviangeboten
  • Dienstags - Fahrt zum Bauernhof nach Gillenfeld (Kinderwoche 1) bzw
    • Fahrt nach Nettersheim (Kinderwoche 2)
  • Mittwochs - Besuch bei Polizei und FFW (Kindewoche 1) bzw.
    • Kreativtag (Kinderwoche 2)
  • Donnerstags - Kreativtag (Kinderwoche 1) bzw.
    • Besuch bei Feuerwehr und Poizei (Kindewoche 2)
  • Freitags - Bienentag mit Bienenmobil und Abschluss im Erlebnisbad Zeller Land

Zudem haben die Kinder die Möglichkeit, aktiv ihre eigenen Ideen und Vorstellungen für ein gelungenes Ferienprogramm einzubringen und umzusetzen. Es bietet sich natürlich in diesem Rahmen auch die Gelegenheit, neue Kinder aus Verbandsgemeinde Zell (Mosel) kennenzulernen und Freundschaften zu knüpfen.

Kernbetreuungszeiten für die beiden Wochen sind Mo.- Fr. jeweils von 07.30-16.30 Uhr. Allerdings richtet sich das Ende der Veranstaltungen sich nach dem jeweiligen Tagesangebot.

Die Kinder werden an allen Tagen verpflegt, beginnend mit dem gemeinsamen Frühstück um 08.00 Uhr.

Teilnehmen können alle interessierten Grundschulkinder aus der Verbandsgemeinde Zell (Mosel).

Die Kosten für die komplette Woche betragen 90 Euro.

Ganz genaue Informationen gibt es mit dem Ferienheft, welches voraussichtlich Ende Mai verteilt bzw. veröffentlicht wird.

Schriftliche Voranmeldungen können ab jetzt dem Jugend- und Seniorenbüro, Katja Hoffmann, Corray 1, 56856 Zell (Mosel), E-Mail k.hoffmann@vg-zell.de oder Fax 06542 / 701-933 mitgeteilt werden.


Hinweis zu den Osterferien

Töpfern

Die Töpfereien vom 26.03.2018 und 03.04.2018 können ab sofort beim Jugend-und Seniorenbüro nach Absprache abgeholt werden!