Titel Logo
Zeller Land Nachrichten
Ausgabe 28/2018
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ideen-Treff Zell

Eine Veranstaltung des Projektes „moviekulti“

Täglich sterben auf elendigste Weise durch Ertrinken wieder mehr Menschen, die auf ihrer Flucht über das Mittelmeer in Seenot geraten. Die Regierungen von Italien und Malta verbieten alle möglichen Rettungsmaßnahmen und drohen denen, die retten wollen und können, mit Strafverfolgung. Und die Regierungen in Europa sehen z.T. billigend, zumindest aber tatenlos zu. Ein zentraler Punkt auf dem Fluchtweg über die sog. Mittelmeerroute war und ist die italienische Insel Lampedusa, auf dem halben Weg zwischen Tunesien Malta und Sizilien gelegen. Ihr Name ist häufig in den Medien aufgetaucht, aber Genaueres weiß man oft nicht. Wie leben die Menschen auf Lampedusa, die tagtäglich mit dem Elend der Vertreibung und der Fluchten konfrontiert sind?

Die Aufführungen sind im Rahmen des "moviekulti"-Filmprojektes durch das Bundesministerium für Landwirtschaft gefördert.