Titel Logo
Zeller Land Nachrichten
Ausgabe 33/2021
Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Neue Online-Plattform fluthilfe.rlp.de für die Vermittlung von Hilfsangeboten für von der Flutkatastrophe betroffene Kindertagesstättenin Rheinland-Pfalz

Neue Online-Plattform: fluthilfe.rlp.de

für die Vermittlung von Hilfsangeboten für von der Flutkatastrophe betroffene Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz

Durch das katastrophale Unwetter mit intensiven Niederschlägen und starken Überflutungen sind viele Menschen in Rheinland-Pfalz in existentielle Not geraten.

Auch viele Kindertagesstätten sind von dieser Unwetterkatastrophe betroffen. Die Träger sind deshalb gezwungen Sanierungs- und Wiederaufbaumaßnahmen durchzuführen, um ihre Einrichtungen für den Kindertagesstättenbetrieb neu aufzustellen.

Hilfsangebote und Spenden können die betroffenen Träger bei der Instandsetzung der überfluteten Kindertagesstätten enorm unterstützen.

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung in Mainz teilt mit, dass es eine neue Online-Plattform des Landes gibt, die Hilfsangebote und Hilfesuchende zusammen führt. Sie ist unter fluthilfe.rlp.de zu erreichen.

Auf dieser Plattform können gezielt Hilfsangebote für Kitas und Schulen gemeldet werden. Für die betroffenen Kitas können dies unter anderem Sachspenden wie beispielsweise Möbel und Ausstattungsgegenstände, Spielgeräte, Spielmaterialien, aber auch Verbrauchsmaterial sein. Das Onlineportal bietet die Möglichkeit, die Angebote direkt unter der Kategorie „Ausstattung für Kitas und Schule“ anzugeben.