Titel Logo
Zeller Land Nachrichten
Ausgabe 36/2019
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Ortsgemeinde Pünderich beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

vollzeitbeschäftigte Arbeitskraft (m/w/d)

einzustellen.

Der einzustellende Mitarbeiter (m/w/d) soll für alle bei der Ortsgemeinde Pünderich anfallenden Arbeiten einsetzbar sein.

Voraussetzung für die Einstellung ist ein Führerschein, der zur Führung der gemeindlichen Fahrzeuge und Gerätschaften berechtigt und eine handwerklich abgeschlossene Ausbildung mit Gesellenbrief. Außerdem soll der Bewerber (m/w/d) in seinem Ausbildungsberuf bisher tätig gewesen sein.

Des weiteren muss ein Befähigungsnachweis zum Führen der vorhandenen Moselfähre vorliegen oder die Bereitschaft dazu bestehen, die Ausbildung zum Fährführer zu absolvieren und die entsprechende Prüfung abzulegen.

Die Entlohnung erfolgt entsprechend der Vorbildung nach den im öffentlichen Dienst geltenden tariflichen Bestimmungen.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Interessenten können sich bis zum 27.09.2019 schriftlich bei der Gemeindeverwaltung Pünderich, Im Wingert 19, 56862 Pünderich unter Vorlage von aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bewerben.

Persönliche Vorstellung nur auf ausdrückliche Aufforderung.

Pünderich, den 06.09.2019
Gemeindeverwaltung Pünderich
Rainer Nilles, Ortsbürgermeister