Titel Logo
Zeller Land Nachrichten
Ausgabe 39/2020
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Anliegerversammlung für die Grundstückseigentümer an der “Alten Poststraße“, in derOrtsgemeinde Bullay

Straßenausbau- und Kanalerneuerungsmaßnahmen in der „Alten Poststraße“

Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Bullay hat in seiner Sitzung am 22.07.2015 beschlossen, dass die „Alte Poststraße“ im Jahr 2020 ausgebaut werden soll.

Im Hinblick auf diese Straßenausbauarbeiten wurde die vorhandene Abwasserleitung in der „Alten Poststraße“ im Auftrag des Abwasserwerkes der Verbandsgemeinde Zell (Mosel) untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass die Kanalleitung im Trennsystem größtenteils gravierende Schäden aufweist, sodass Kanalerneuerungsmaßnahmen erforderlich sind. Die Kanalerneuerung stellt eine beitragspflichtige Maßnahme dar, für die die Eigentümer der betroffenen Grundstücke zu Kanalerneuerungsbeiträgen herangezogen werden.

Das Abwasserwerk der Verbandsgemeinde Zell (Mosel) und die Ortsgemeinde Bullay werden die erforderlichen Kanal- und Straßenausbaumaßnahmen gemeinsam durchführen lassen.

Vor Beginn der Bauarbeiten möchten wir die Anlieger über die Einzelheiten der Baumaßnahme unterrichten.

Zu diesem Zweck findet am

Montag, dem 5. Oktober 2020, 18.00 Uhr

in der Mehrzweckhalle in Bullay

eine Anliegerversammlung statt.

Während der Versammlung wird ein Vertreter des Ingenieurbüros Reihsner, Wittlich-Neuerburg, die Straßenausbauplanung sowie die Kanalerneuerung im offenen Graben vorstellen.

Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung Zell (Mosel) werden über die Kanalerneuerung insgesamt und über die Erhebung von Kanalerneuerungsbeiträgen informieren.

Alle Anlieger der „Alten Poststraße“ sind zu dieser Versammlung herzlich eingeladen.

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen die Sachbearbeiterinnen Frau Mand und Frau Nalbach gerne zur Verfügung (06542/701-63 oder 701-47).

Wir weisen darauf hin, dass die allgemeinen Corona-Schutzmaßnahmen, wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zwischen Personen, einzuhalten sind.

Zell (Mosel), den 16.09.2020
Gemeindeverwaltung
Verbandsgemeindeverwaltung
Bullay
Zell (Mosel)
Matthias Müller,
Karl Heinz Simon,
Ortsbürgermeister
Bürgermeister