Titel Logo
Zeller Land Nachrichten
Ausgabe 45/2020
Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Nachbericht Herbstferienprogramm

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da…

Nach einem warmen Sommer, folgte auch schon bald der kühle Herbst. Er brachte uns Regen, Sonne und ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Die Angebote wurden sowohl der derzeitigen Jahreszeit, als auch der derzeit herrschenden Situation angepasst. Einige der Angebote konnten leider nicht stattfinden, umso mehr wurden die Angebote genutzt, die stattfanden. Nachdem das Angebot der Basketballabteilung leider abgesagt werden musste, starteten wir am Mittwoch, den 14.10.2020 mit dem Schnitzworkshop, der von Carmen Hahn geleitet wurde. Die Kinder bekamen eine theoretische Einführung in das Thema Schnitzen. Da es um den Schnitzführerschein ging, wurde das Wissen, welches morgens erarbeitet wurde natürlich auch schriftlich abgefragt. Um das Wissen zu vertiefen, ging es danach mit dem Praxisteil weiter. Es wurden Stöcke verziert, Zwerge geschnitzt und Ketten gestaltet. Nach einem spannenden Vormittag, wurde es dann noch einmal ernst – die Vergabe des Führerscheins. Ich freue mich mitteilen zu dürfen, dass alle Teilnehmer bestanden haben und offiziell ihren Schnitzführerschein ausgehändigt bekommen haben.

Donnerstags haben wir Insektenhotels aus Konservendosen hergestellt. Ja, Sie haben richtig gelesen – aus Konservendosen! Statt sie einfach wegzuwerfen können Sie Naturmaterialien sammeln und diese befüllen. Somit schenken Sie unseren kleinen Freunden ein zu Hause für den kalten Winter und Sie können sich nächstes Jahr über fleißige Bienchen und frischen Honig freuen. Genauso wie Sie sich dann freuen, haben wir uns auf unseren Drachenbau-Workshop gefreut. Denn was verbindet jeder mit dem Herbst? Richtig! Drachen steigen lassen. Bedauerlicherweise musste dieser Workshop kurzfristig abgesagt werden. Aber… aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der nächste Herbst wird kommen! Somit starteten wir früher in unser Wochenende als geplant, tankten neue Kraft und trafen uns am Donnerstag, den 22.10.2020 zum herbstlichen Lampion basteln. Es wurde geschnitten, gerissen, gekleistert und geklebt, was das Zeug hielt. Fast fünf Stunden gestalteten die Kinder unermüdlich ihre herbstlichen Lampions aus Transparentpapier und Kleister, um sie danach, wenn sie getrocknet waren, ihren Eltern mit einem kleinen Licht zu präsentieren. Am Freitag, den 23.10.2020 ließen wir die Woche mit einem Kürbisschnitzworkshop ausklingen. Leider mussten wir feststellen, dass es keine Kürbissuppe geben wird, da zu wenig Fruchtfleisch vorhanden war. Aber die Trauer wurde schnell überdeckt, nachdem die gruseligen Fratzen und lustigen Gesichter fertig waren. Vielleicht haben Sie den ein oder anderen ja schon vor der Tür stehen gesehen. Kennen Sie eigentlich den Hintergrund der schaurig-schönen Kürbisse? Nein? – Dann sollten Sie sich unbedingt die Geschichte von Jack O’Lantern durchlesen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal besonders bei den vielen Helfern bedanken, ohne die die Angebote niemals stattgefunden hätten.

Wir freuen uns schon darauf im Frühjahr wieder mit Ihnen und Ihren Kindern in die Feriensaison zu starten.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Ihr Team vom Zeller Land Ferienspaß.