Titel Logo
Et Bletchen "Zwischen Kyll und Römermauer"
Ausgabe 14/2020
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Klappern in Zeiten des Corona-Virus

Liebe Klapperkinder,

leider können wir dieses Jahr nicht wie gewohnt Klappern gehen. Den Brauch wollen wir dennoch nicht ausfallen lassen. Statt wie üblich durch das Dorf zu laufen, bitten wir euch zu den bekannten Zeiten zu Hause zu klappern:

Gründonnerstag: 19 Uhr

Karfreitag: 7 Uhr, 12 Uhr, 19 Uhr

Karsamstag: 7 Uhr, 12 Uhr, 19 Uhr, 24 Uhr

Klappert zu Hause am Fenster, vom Balkon, vor dem Haus und ruft um

7 und 19 Uhr „Et leit Bäätgloock!“,

12 Uhr „Et leit Mettisch!“

und wer möchte um 24 Uhr „Et leit Christi Auferstehung!“.

Eure Eltern dürfen euch dabei natürlich wieder gerne unterstützen. Damit können wir in diesen schwierigen Zeiten gemeinsam etwas zusammen machen und zeigen, dass es trotzdem weiter geht.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Klappern,

Eure Messdiener