Titel Logo
Et Bletchen "Zwischen Kyll und Römermauer"
Ausgabe 17/2021
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Jehovas Zeugen Bitburg

Wir führen unsere Gottesdienste über Video- und Telefonkonferenz durch

Programm 02.05 - 09.05.

Sonntag, 02.05.

10:00 Uhr

Öffentlicher Vortrag: Wie man mit den Sorgen des Lebens fertig wird

10:30 Uhr

Bibelstudium: Wie man in Prüfungen die Freude bewahrt

Freitag, 07.05. -

19:30 Uhr

Workshops. Unter anderem zu diesen Themen:

· Sei unparteiisch wie Jehova, 4. Mose Kapitel 27-29

· Kindervideo: Liebe deinen Mitmenschen

· Was ist ein wahrer Freund?

Sonntag, 09.05.

10:00 Uhr

Öffentlicher Vortrag: Die Kommunikation in der Familie verbessern - wie?

10:30 Uhr

Bibelstudium: Wie können junge Männer das Vertrauen anderer gewinnen?

Sind Jehovas Zeugen eine Sekte?

Nein, Jehovas Zeugen sind keine Sekte. Fakt ist: Wir sind Christen und versuchen, so zu leben, wie es uns Jesus Christus vorgelebt hat, und uns nach seinen Lehren auszurichten. Manche verstehen unter Sekte eine neureligiöse Bewegung, die von den alten Traditionen abweicht. Jehovas Zeugen haben keine neue Religion erfunden. Wir halten uns bei der Gottesanbetung vielmehr eng an das Muster der ersten Christen.

Außerdem sehen Jehovas Zeugen keinen Menschen als ihren Führer an. Stattdessen halten wir uns an das, was Jesus für seine Nachfolger als Grundregel festlegte: „Einer ist euer Führer, der Christus“ (Matthäus 23:10). Jehovas Zeugen sind alles andere als eine gefährliche Sekte, sie leisten einen wertvollen Beitrag zum Gemeinwohl.

Mehr dazu finden Sie auf der offiziellen Website: JW.ORG.

Kontakt

Kevin Schembs - Telefon: 0160 8691756

E-Mail: kmschembs@gmail.com