Titel Logo
Et Bletchen "Zwischen Kyll und Römermauer"
Ausgabe 22/2021
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Entsorgung Elektroschrott...unmöglich...unverantwortlich...unverschämt...unglaublich...

...so kommentiere ich kurz und kernig die vorstehende Fotoaufnahme.

Immer wieder wird vornehmlich zum Wochenende Elektro-Altschrott "heimlich und unerkannt" neben dem verschlossenen Eingangstor zum Bauhof der Stadt Speicher in kleinen oder größeren Mengen abgestellt und damit für die "Andiener" entsorgt.

Obwohl die Öffnungszeit auf freitags in der Zeit von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr eingerichtet wurde und darüber hinaus auch Elektro-Altgeräte zusätzlich abgegeben werden können, wenn der Bauhof personell besetzt ist, gibt es offensichtlich Bürger, die die bestehenden und für die Allgemeinheit geltenden Bestimmungen nicht oder sogar bewußt nicht einhalten und beachten.

Sorg-, acht- und einfallslos werden dann die Gerätschaften vor oder neben den Zugangsbereich der Toreinlage des Bauhofes abgestellt, teilweise sogar wird noch zusätzlich anderer Mülle gleich mitentsorgt.

Die Stadt Speicher wird in naher Zukunft für den Eingangsbereich der Toreinfahrt zum Bauhof ausgerichtete Videokameras aufstellen, damit die beschriebene Verfahrenweise sorgloser Bürger zur Anzeige gebracht werden kann.

Erhard Hirschberg, Stadtbürgermeister