Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 14/2019
Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Deutsche Rentenversicherung

Sprechtag zu Rente, Reha und Altersvorsorge bei der Verbandsgemeinde Kaisersesch

Terminabsprache erforderlich

Am Montag, dem 15.04.2019 berät die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz in den Räumen der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch, Am Römerturm 2 , 56759 Kaisersesch von 08.40 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 15.20 Uhr vor Ort in allen Fragen zu Rente, Reha und Altersvorsorge individuell und neutral. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Rentenversicherungsträger das Konto führt.

Der Berater informiert über den Stand des Versicherungskontos und die aktuelle Rentenhöhe. Dazu sind der Personalausweis oder Reisepass sowie sämtliche Rentenversicherungsunterlagen erforderlich. Auskünfte über andere Personen, zum Beispiel den Ehegatten, sind möglich, wenn eine Vollmacht vorliegt.

Wir bitten zu beachten, dass aufgrund des geringen zur Verfügung stehenden Zeitraumes im Beratungstermin die Aufnahme eines formellen Rentenantrages oder Antrages auf Kontenklärung grundsätzlich nicht möglich ist.

Eine Beratung ist nur nach vorheriger Terminabsprache unter der Telefon-Nummer (0 26 53) 99 96-0 möglich. Bei der Terminabsprache sollten die Versicherungsnummer und der Grund der Beratung (z. B. Kindererziehungszeiten, Kontenklärung, Versicherungsverlauf, Rentenhöhe, etc.) angegeben werden.

Des Weiteren wird darauf aufmerksam gemacht, dass bei der Verbandsgemeindeverwaltung Cochem grundsätzlich an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat ebenfalls Renten-Sprechtage stattfinden, die auch von interessierten Bürgern unserer Verbandsgemeinde genutzt werden können. Auch hier ist eine Beratung nur nach vorheriger Terminabsprache unter Telefonnummer (0 26 71) 60 80 möglich.

Auskunft und Beratung bietet auch täglich die Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung an und zwar in Trier, Herzogenbuscher Straße 54. Gerne kann auch hier ein Termin für ein persönliches Beratungsgespräch unter der Telefonnummer (06 51) 14 55 00 vereinbart werden.