Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 15/2021
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Illegale Müllentsorgung ist kein Kavaliersdelikt

In den letzten Wochen kommt es immer wieder vor, dass Mitmenschen ihren Müll illegal entsorgen, obwohl es viele gut funktionierende und kostenlose Entsorgungsmöglichkeiten gibt. Abfälle in der Landschaft und auf der Straße sehen nicht nur hässlich aus, sondern stellen auch eine konkrete Gefährdung für Mensch, Tier und Umwelt dar. Der jüngste Vorfall auf einem Feldweg zwischen Hambuch und Zettingen veranlasst uns dazu, nochmals eindringlich an die Vernunft der Mitbewohner zu appellieren. Wer wilden Müll illegal entsorgt, begeht eine Ordnungswidrigkeit oder - abhängig von den Umständen des Einzelfalls - sogar eine Straftat nach § 326 StGB. Sollte jemand eine illegale Müllentsorgung beobachten, kann er uns gerne informieren, wir werden sofort weitere Schritte einleiten.

Matthias Hetger
Johannes Hammes
Ortsbürgermeister Hambuch
Ortsbürgermeister Zettingen