Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 16/2021
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kurzprotokoll von der 10. Sitzung des Ortsgemeinderates Roes am 13.04.2021

Gremien

Ortsgemeinderat Roes

Ortsgemeinde Roes

Status:

Sitzung:

öffentlich/nichtöffentlich

10. Sitzung des Ortsgemeinderates Roes

Sitzung am

13.04.2021

Sitzungsort

56754 Roes

Sitzungsraum

Bürgerhaus Roes, großer Saal

Sitzungsbeginn

19:00 Uhr

Sitzungsende

20:30 Uhr

Tagesordnung:

Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan der Ortsgemeinde Roes für das Haushaltsjahr 2021

„Der Ortsgemeinderat beschließt die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2021 der Ortsgemeinde Roes in der vorgetragenen Fassung.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Beratung und Beschlussfassung über den Abriss der Fußgängerbrücke Nähe Wasserfall in der Gemarkung Roes

„Der Ortsgemeinderat Roes, stimmt dem Abriss der Brücke in der Nähe des Wasserfalls durch die Verbandsgemeinde Maifeld zu.

Desweiteren stimmt die Ortsgemeinderat Roes, der Auftragserteilung durch die Verbandsgemeinde Maifeld für den Abriss der Brücke an die Fa. Buddy´s Baggerservice, aus 56754 Roes zu.

Für die Ortsgemeinde Roes entstehen für den Abriss der Brücke Kosten in Höhe von 4.998,00 €.

Der Ortsgemeinderat Roes beschließt, nach dem Abriss der Brücke die Zweckvereinbarung vom 11.07.2017 zwischen der Ortsgemeinde Roes und Pillig aufzulösen.“

Abstimmungsergebnis: 11 Jastimmen und 1 Stimmenthaltung.

Beratung und Beschlussfassung über die Anschaffung eines öffentlich zugänglichen Defibrillators

„Der Ortsgemeinderat beschließt die Anschaffung eines öffentlich zugänglichen Defibrillators, vorbehaltlich der Genehmigung des Haushaltes durch die Kreisverwaltung Cochem-Zell.“

Abstimmungsergebnis: 10 Jastimmen, 1 Neinstimme und 1 Stimmenthaltung.

Beratung und Beschlussfassung über die Annahme einer Spende der RB Eifeltor eG, Koblenzer Straße 52, 56759 Kaisersesch, für die Anschaffung eines Defibrillators

„Der Ortsgemeinderat Roes stimmt der Entgegennahme der Spende der RB Eifeltor eG, 56759 Kaisersech, in Höhe von 750,00 € - zweckgebunden für die Anschaffung eines Defibrillators und vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kreisverwaltung Cochem-Zell - zu.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Aufruf der im Umlaufverfahren gefassten Beschlüsse des Ortsgemeinderates Roes gem. § 35 Abs. 3 S. 3 Gemeindeordnung (GemO)

„Der Ortsgemeinderat Roes nimmt die im 1. Umlaufverfahren vom 27.01.2021, 12:00 Uhr, bis 03.02.2021, 12:00 Uhr, sowie im 2. Umlaufverfahren vom 25.02.2021, 16:00 Uhr, bis 03.03.2021, 16:00 Uhr, gefassten Beschlüsse über zwei öffentliche Angelegenheit nochmals zustimmend zur Kenntnis.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Vergabeangelegenheit

„Der Ortsgemeinderat Roes hat den Auftrag für die Durchführung von schalltechnischen Untersuchungen im Zusammenhang mit der Aufstellung des Bebauungsplanes für das Neubaugebiet „Im Sentem" an das Büro Schallschutz.biz, Dipl.-Ing. Armin Moll, Wittlich, erteilt.“

Personalangelegenheit

Der Ortsgemeinderat Roes hat in einer Personalangelegenheit einen Beschluss gefasst.

Der öffentliche Teil der Niederschrift kann nach Fertigstellung im Rats- und Bürgerinformationssystem sowie beim Ortsbürgermeister eingesehen werden.

Roes, 14.04.2021
Jörg Fuhrmann, Ortsbürgermeister