Titel Logo
Impressum
51 Artikel in dieser Ausgabe

Neue Landesverordnung zur Coronakrise tritt am 20. April 2020 in Kraft

Kaisersesch

Neue Landesverordnung zur Coronakrise tritt am 20. April 2020 in Kraft

Das Land Rheinland-Pfalz hat eine neue Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus erlassen. Sie gilt ab dem 20. April 2020 und vorerst bis einschließlich 6. Mai 2020. Die Verordnung basiert auf einem gemeinsamen Beschluss von Bund und Ländern. Die wichtigsten Änderungen der Vierten …
Das Land Rheinland-Pfalz hat eine neue Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus erlassen. Sie gilt ab dem 20. April 2020 und vorerst bis einschließlich 6. Mai 2020. Die Verordnung basiert auf einem gemeinsamen Beschluss von Bund und Ländern. Die wichtigsten Änderungen der Vierten …

Zerstörung des Waldes und der Natur durch Quad- und Motocrossfahrer – Ein Aufruf von Bürgermeister Albert Jung an die Vernunft

Kaisersesch

Zerstörung des Waldes und der Natur durch Quad- und Motocrossfahrer – Ein Aufruf von Bürgermeister Albert Jung an die Vernunft

Es wird vermehrt festgestellt, dass Quad- und Motocrossfahrer in den Gemarkungen der Verbandsgemeinde Kaisersesch unterwegs sind. Durch die widerrechtliche und rücksichtslose Nutzung mit den genannten Fahrzeugen werden Flora und Fauna erhebliche Schäden zugefügt. So werden beispielsweise die dem land- und …
Es wird vermehrt festgestellt, dass Quad- und Motocrossfahrer in den Gemarkungen der Verbandsgemeinde Kaisersesch unterwegs sind. Durch die widerrechtliche und rücksichtslose Nutzung mit den genannten Fahrzeugen werden Flora und Fauna erhebliche Schäden zugefügt. So werden beispielsweise die dem land- und …
Verbandsgemeinde

Rentenanträge können nun telefonisch gestellt werden

Aufgrund der aktuellen Krisensituation und der damit einhergehenden Schließung der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch können Sie im Rahmen einer vorübergehenden Sonderregelung Ihren Rentenantrag telefonisch stellen. Bitte beachten Sie, dass nur Anträge entgegengenommen werden, die in drei Monaten beschieden werden müssen. Bei Bedarf kontaktieren Sie uns bitte telefonisch 02653 9996-0. In dem Telefonat klären wir gemeinsam mit Ihnen, ob für die weitere Bearbeitung vorab Kopien von …

Eingeschränkter Schulbetrieb an den Grundschulen

Verbandsgemeinde

Eingeschränkter Schulbetrieb an den Grundschulen

Rheinland-Pfalz hat über die schrittweise Wiedereröffnung der Schulen entschieden. Ab dem 4. Mai 2020 beginnt der Unterricht an den Grundschulen für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 . Die Notgruppenbetreuung für die anderen Klassenstufen bleibt weiterhin bestehen. Der Unterricht …
Rheinland-Pfalz hat über die schrittweise Wiedereröffnung der Schulen entschieden. Ab dem 4. Mai 2020 beginnt der Unterricht an den Grundschulen für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 . Die Notgruppenbetreuung für die anderen Klassenstufen bleibt weiterhin bestehen. Der Unterricht …
Verbandsgemeinde

Redaktionsschlussvorverlegung

Der Feiertag „Tag der Arbeit“ am 1. Mai 2020 macht eine Vorverlegung des Redaktionsschlusses für die in der 18. Kalenderwoche erscheinende Ausgabe des Mitteilungsblattes um einen Werktag erforderlich. Die Textbeiträge für die Woche 18/2020 müssen daher bis Freitag, den 24. April 2020, 10:00 Uhr, der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch vorliegen. Auf Grund des vorverlegten Redaktionsschlusses achten Sie bitte auf eine rechtzeitige Einreichung Ihrer redaktionellen Beiträge an …

25 Jahre Weinfachhandel Einig-Zenzen in Kaisersesch

Verbandsgemeinde

25 Jahre Weinfachhandel Einig-Zenzen in Kaisersesch

Das vor mehr als 380 Jahren in Valwig an der Mosel gegründete Familienunternehmen baut auf seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz im Weinbau und der Weinwirtschaft. Bereits früh hat das Unternehmen mit modernsten Abfüll- und Kelleranlagen vorausschauend geplant und sich stetig vergrößert. Heute …
Das vor mehr als 380 Jahren in Valwig an der Mosel gegründete Familienunternehmen baut auf seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz im Weinbau und der Weinwirtschaft. Bereits früh hat das Unternehmen mit modernsten Abfüll- und Kelleranlagen vorausschauend geplant und sich stetig vergrößert. Heute …
Verbandsgemeinde

Herzlichen Glückwunsch

Am 25. April 2020 können die Eheleute Anneliese und Alfons Werner aus Kaifenheim das Fest der diamantenen Hochzeit feiern. Zum Jubelfest wünschen wir den Eheleuten alles Gute und noch viele schöne gemeinsame Jahre. Ihr Ihr Albert Jung Gerhard Mieden Bürgermeister Ortsbürgermeister
Kaisersesch

Migrationsberatung im Mehrgenerationenhaus Schieferland, Kaisersesch

Der Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück bietet bei Bedarf eine fachlich qualifizierte Migrationsberatung zu sozialen und ausländerrechtlichen Fragen im MGH Schieferland, Bahnhofstraße 47, Kaisersesch, an. Adressaten sind Flüchtlinge und Asylbewerber, aber auch Ehrenamtliche finden hier Rat. Eine vorherige Terminabsprache über die Cochemer Geschäftsstelle ist unbedingt erforderlich, Telefon: 02671-97520.

Öffentliche Bekanntmachung

Müllenbach

Öffentliche Bekanntmachung

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum 56727 Mayen, 30.03.2020 DLR - Westerwald-Osteifel Bannerberg 4 . Abteilung Landentwicklung und Ländliche Bodenordnung Telefon: 02651/4003-0 Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Ulmen- Meiserich …
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum 56727 Mayen, 30.03.2020 DLR - Westerwald-Osteifel Bannerberg 4 . Abteilung Landentwicklung und Ländliche Bodenordnung Telefon: 02651/4003-0 Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Ulmen- Meiserich …
Kalenborn

Informationen des Ortsbürgermeisters

Maibaum Das traditionelle Stellen des Maibaums wird wegen des Coronavirus auf einen späteren Termin verschoben. Werner Arenz, Ortsbürgermeister Coronavirus Ich bedanke mich bei unseren Mitbürgern, dass die meisten sich an die Verhaltensregeln halten. Es wird auch in Zukunft wichtig sein, dass wir auf uns gegenseitig aufpassen und wir noch eine Zeit Abstand halten. Ich wünsche allen viel Gesundheit. Werner Arenz, Ortsbürgermeister

Öffentliche Bekanntmachung

Laubach

Öffentliche Bekanntmachung

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum 56727 Mayen, 30.03.2020 DLR - Westerwald-Osteifel Bannerberg 4. Abteilung Landentwicklung und Ländliche Bodenordnung Telefon: 02651/4003-0 Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Ulmen- Meiserich …
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum 56727 Mayen, 30.03.2020 DLR - Westerwald-Osteifel Bannerberg 4. Abteilung Landentwicklung und Ländliche Bodenordnung Telefon: 02651/4003-0 Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Ulmen- Meiserich …

Öffentliche Bekanntmachung

Müllenbach

Öffentliche Bekanntmachung

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum 56727 Mayen, 30.03.2020 DLR - Westerwald-Osteifel Bannerberg 4 . Abteilung Landentwicklung und Ländliche Bodenordnung Telefon: 02651/4003-0 Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Ulmen- Vorpochten …
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum 56727 Mayen, 30.03.2020 DLR - Westerwald-Osteifel Bannerberg 4 . Abteilung Landentwicklung und Ländliche Bodenordnung Telefon: 02651/4003-0 Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Ulmen- Vorpochten …

Öffentliche Bekanntmachung

Laubach

Öffentliche Bekanntmachung

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum 56727 Mayen, 30.03.2020 DLR - Westerwald-Osteifel Bannerberg 4 . Abteilung Landentwicklung und Ländliche Bodenordnung Telefon: 02651/4003-0 Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Ulmen- Vorpochten …
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum 56727 Mayen, 30.03.2020 DLR - Westerwald-Osteifel Bannerberg 4 . Abteilung Landentwicklung und Ländliche Bodenordnung Telefon: 02651/4003-0 Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Ulmen- Vorpochten …
Kalenborn

Nachbarschaftshilfe

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, unser Land ist in einer Ausnahmesituation. Von daher ist das Engagement unserer Mitbürger*innen gefragt, und das mit Herz. Wer aus gesundheitlichen Gründen Hilfen braucht, soll sich bitte bei folgenden Personen melden: Werner Arenz, Ortsbürgermeister, 0152 27114697 Erwin Groß, Erster Beigeordneter, 02653 3547 Jürgen Thomas, Beigeordneter, 02653 3773 Monika Thomas, …
Laubach

Mitteilung für die Kirmes

Liebe Laubacherinnen, liebe Laubacher, die Corona-Krise hat uns weiterhin fest im Griff. Auch wenn die Bundesregierung und Länder einige Lockerungen beschlossen haben, bleibt doch das private aber auch das öffentliche Leben nicht unerheblich eingeschränkt. Leider sind von diesen Einschränkungen und Verboten auch traditionelle und liebgewonnene Feste betroffen. Aus gegebenem Anlass müssen wir, der Ortsbürgermeister sowie der Gesangverein und die Frauengemeinschaft, Euch leider mitteilen, …
Müllenbach

Informationen des Ortsbürgermeisters

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger, die jetzige Krise und die damit verbundenen Einschränkungen verlangen uns einiges ab, aber mittlerweile weiß jeder, welchen Beitrag er persönlich durch die Einhaltung der Auflagen leisten kann. Dennoch tut sich im Rahmen der Möglichkeiten noch etwas. So möchte ich mich einmal bei all denen bedanken, die in den letzten Wochen durch ihre persönlichen Einzelaktionen - die Waldwege von Schnee- und Windbruch befreit und teilweise …
Kalenborn

Illegale Müllablagerung

In der Gemarkung Kalenborn wurde wieder illegal Müll abgelagert. Wenn einer diesen Vorgang beobachtet hat oder in Zukunft so etwas beobachtet, soll sich bitte bei mir melden, damit wir diesen Menschen klar machen, dass dies nicht ohne Folgen bleibt. Hinweise werden vertraulich behandelt. Werner Arenz, Ortsbürgermeister
Müllenbach

Illegale Müllentsorgung

Eigentlich können wir uns glücklich schätzen, dass wir bei uns im Ort die Möglichkeit haben, unser Glas sowie alte Kleidung in den Sammelcontainern zu entsorgen und auch für Grüngut haben wir einen Sammelplatz. Es ist aber erschreckend zu sehen, wie einzelne damit umgehen. Verbundglas, Hausmüll, Pappkartons, Plastikkisten…, das alles landet an den Sammelstellen und muss letztendlich von der Ortsgemeinde aufwendig entsorgt werden. Teilweise könnte ich jede Woche Bilder und …
Kalenborn

Sanierungsmaßnahmen

Entlang der Hauptstraße wurden einige hundert Bordsteine saniert und ein Teil des Bürgersteigs wurde ebenfalls saniert. Unser Ort entwickelt sich trotz Coronavirus weiter. Werner Arenz, Ortsbürgermeister
Müllenbach

Fundsache

In der Nähe der Kläranlage wurde auf einem Wirtschaftsweg ein Schlüssel gefunden und bei mir abgegeben. Der Schlüssel gehört zu einer Schließanlage. Der Besitzer kann sich bei mir melden und den Schlüssel abholen. Andreas Klotz, Ortsbürgermeister

Weitere Ausgaben: 18/2021   17/2021   16/2021   15/2021   14/2021   13/2021   12/2021   11/2021   10/2021   9/2021   8/2021   7/2021   6/2021   5/2021   4/2021   3/2021   2/2021   1/2021   52/2020   51/2020   50/2020   49/2020   48/2020   47/2020   46/2020   45/2020   44/2020   43/2020   42/2020   41/2020   40/2020   39/2020   38/2020   37/2020   36/2020   35/2020   34/2020   33/2020   32/2020   31/2020   30/2020   29/2020   28/2020   27/2020   26/2020   25/2020   24/2020   23/2020   22/2020   21/2020   20/2020   19/2020   18/2020   17/2020   16/2020   15/2020   14/2020   13/2020   12/2020   11/2020   10/2020   9/2020   8/2020   7/2020   6/2020   5/2020   4/2020   3/2020   2/2020   51/2019   50/2019   49/2019   48/2019   47/2019   46/2019   45/2019   44/2019   43/2019   42/2019   41/2019   40/2019   39/2019   36/2019   35/2019   34/2019   33/2019   32/2019   31/2019   30/2019   29/2019   28/2019   27/2019   26/2019   25/2019   24/2019   23/2019   22/2019   21/2019   20/2019   19/2019   18/2019   17/2019   16/2019   15/2019   14/2019   13/2019   12/2019   11/2019   10/2019   9/2019   8/2019   7/2019   6/2019   5/2019   4/2019   3/2019   2/2019   1/2019   51/2018   50/2018   49/2018   48/2018   47/2018   46/2018   45/2018   44/2018   43/2018   42/2018   41/2018   40/2018   39/2018   38/2018   37/2018   36/2018   35/2018   34/2018   33/2018   32/2018   31/2018   30/2018   29/2018   28/2018   27/2018   26/2018   25/2018   24/2018   23/2018   22/2018   21/2018