Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 19/2021
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kurzprotokoll von der 21. Sitzung des Stadtrates Kaisersesch vom 06.05.2021

Gremien

Stadtrat Kaisersesch

Stadt Kaisersesch

Status:

Sitzung:

öffentlich/nichtöffentlich

21. Sitzung des Stadtrates Kaisersesch

Sitzung am

06.05.2021

Sitzungsort

Video- und Telefonkonferenz

Sitzungsbeginn

19:00 Uhr

Sitzungsende

21:05 Uhr

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation und der anhaltend bedenklichen Infektionslage wurde die Sitzung des Stadtrates Kaisersesch als Video- und Telefonkonferenz gemäß § 35 Abs. 3 GemO durchgeführt.

Tagesordnung:

Beratung und Beschlussfassung über Anträge auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „Bahnhof“ zur Errichtung von Wohnhäusern auf den Grundstücken Gemarkung Kaisersesch Flur 13 Nr. 16/18 und 16/19

„Der Stadtrat Kaisersesch beschließt, den vorliegenden Anträgen auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „Bahnhof“ bezüglich der Abweichung von der offenen Bauweise auf den Grundstücken Flur 13 Nr. 16/18 und 16/19 zuzustimmen.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Finanzangelegenheit

Der Stadtrat Kaisersesch hat in einer Finanzangelegenheit einen Beschluss gefasst.

Vergabeangelegenheit

Der Stadtrat Kaisersech hat die Vermessungsleistungen für das Neubaugebiet „Am Wehrholz/Im Sur/In der Trift“ West an das Vermessungsbüro Stephan Schopp aus Ulmen vergeben.

Grundstücksangelegenheit

Der Stadtrat hat dem Verkauf eines Gewerbegrundstückes zugestimmt.

Der öffentliche Teil der Niederschrift kann nach Fertigstellung im Rats- und Bürgerinformationssystem sowie im Stadtbüro Kaisersesch eingesehen werden.

Kaisersesch, 07.05.2021
Gerhard Weber, Stadtbürgermeister