Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 28/2020
Mehrgenerationenhaus - Schieferland Kaisersesch
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

"Ehrenamt stärken - Versorgung sichern."

Wir informieren!

BULE (Bundesprogramm ländliche Entwicklung) - Sonderprojekt -

Förderung nur noch bis zum 12. Juli

„Ehrenamt stärken. Versorgung sichern."

Eine Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Beigefügte Hinweise auf ein aktuelles Programm für Ehrenamtsorganisationen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft leiten wir gerne an Sie weiter.

Das Programm richtet sich z. B. an:

eingetragene Vereine

Gemeinnützige GmbHs (gGmbH)

öffentlich-rechtliche Religionsgemeinschaften

als gemeinnützig anerkannte Stiftungen des bürgerlichen Rechts

genossenschaftlich organisierte Dorfläden und Dorfgaststätten

„Mit der Förderung des BMEL sollen ehrenamtlich getragene Initiativen in ländlichen Räumen unterstützt werden, die im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie Nahversorgungsangebote (insbesondere mit Lebensmitteln) für Angehörige besonders gefährdeter Personengruppen (z. B. ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen und Behinderungen, von Obdachlosigkeit oder Armut betroffene Menschen) bereitstellen.

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) fordert im Auftrag des BMEL daher derartige Initiativen auf, ihr Interesse für die Fördermaßnahme zu bekunden. Die Fördermaßnahme ist Teil des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) und somit auf die ländlichen Räume Deutschlands ausgerichtet.

Die Frist für die Einreichung der Interessenbekundungen ist der 12.07.2020. Eine Verlängerung der Frist ist nicht möglich.

Detaillierte Informationen sowie den Online Fragebogen zum BULE Sonderprojekt finden Sie unter: https://bit.ly/31uFSNX - Flyer Ehrenamt

https://bit.ly/2BY5ckQ - Online Formular Interessenbekundung

Kontakt/Fragen: Tel.: 02653 9996-712;

E-Mail: marion.klein@vg.kaisersesch.de