Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 29/2020
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kurzprotokoll

Gremien

Ortsgemeinderat Kalenborn

Ortsgemeinde Kalenborn

Status:

öffentlich/nichtöffentlich

Sitzung:

8. Sitzung des Ortsgemeinderates Kalenborn

Sitzung am

09.07.2020

Sitzungsort

56759 Kalenborn

Sitzungsraum

Gemeindehaus Kalenborn

Sitzungsbeginn

19:00 Uhr

Sitzungsende

19:50 Uhr

Tagesordnung:

Beratung und Beschlussfassung über die I. Änderung der Friedhofssatzung

„Der Ortsgemeinderat Kalenborn hat die I. Änderung der Friedhofssatzung beschlossen. Der Satzungstext wird in einer der nächsten Ausgaben des Mitteilungsblattes „Region im Blick“ der Verbandsgemeinde Kaisersesch bekannt gegeben.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Beratung und Beschlussfassung über die II. Änderung der Friedhofsgebührensatzung

„Der Ortsgemeinderat Kalenborn hat die II. Änderung der Friedhofsgebührensatzung beschlossen. Der Satzungstext wird in einer der nächsten Ausgaben des Mitteilungsblattes „Region im Blick“ der Verbandsgemeinde Kaisersesch bekannt gegeben.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Beratung und Beschlussfassung über

a) die Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes aus dem Jahr 1983 sowie

b) über die Bauberatung für private und öffentliche Vorhaben im Rahmen der Anerkennung als Schwerpunktgemeinde und

c) über die Festlegung des Bieterkreises

a) Der Ortsgemeinderat Kalenborn beschließt, das Dorferneuerungskonzept aus dem Jahr 1983 fortzuschreiben und Fördermittel im Rahmen der Dorferneuerung als Schwerpunktgemeinde zu beantragen.

b) Des Weiteren beschließt der Ortsgemeinderat Kalenborn, die Bauberatung für private und öffentliche Vorhaben durchzuführen und Fördermittel im Rahmen der Dorferneuerung als Schwerpunktgemeinde zu beantragen.

c) Es werden 5 Planungsbüros zur Angebotsabfrage aufgefordert.

Abstimmungsergebnis: Einstimmig

Beratung und Beschlussfassung über die Abmeldung von Versorgungseinrichtungen im Gebäude Bergstraße 6, Kalenborn

„Der Ortsgemeinderat beschließt, zur Kosteneinsparung die Versorgungseinrichtungen Wasser, Strom und Gas im Gebäude Bergstraße 6, Kalenborn zu kündigen. Haushaltsmittel für den Ausbau werden aus dem allgemeinen Haushalt außerplanmäßig zur Verfügung gestellt. Der Ortsbürgermeister wird beauftragt, die entsprechenden Anträge, vorbehaltlich der Zustimmung durch die ADD - Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier, zu stellen.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Nochmalige Beratung und Beschlussfassung über die Herstellung eines neuen Fundamentbalkens auf dem Friedhof in der Ortsgemeinde Kalenborn

„Der Ortsgemeinderat Kalenborn beschließt, den Auftrag zur Herstellung eines 7 m Fundamentbalkens auf dem oberen Abschnitt des Friedhofes an die Fa. Martin Otter aus 56761 Gamlen, zu vergeben.“

Abstimmungsergebnis: 4 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme und 1 Stimmenthaltung.

Beratung und Beschlussfassung über die Annahme einer Spende der

Raiffeisenbank Eifeltor eG, Koblenzer Straße 52, 56759 Kaisersesch,

für die Anschaffung von Street Buddys

Der Ortsgemeinderat Kalenborn stimmt der Entgegennahme der Spende in Höhe von 500,00 Euro durch die Raiffeisenbank Eifeltor eG, Koblenzer Str. 52, 56759 Kaiserse-sch, zweckgebunden für die Anschaffung von Street Buddys, vorbehaltlich der Zu-stimmung der Kreisverwaltung Cochem-Zell.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Grundstücksangelegenheit

„Der Ortsgemeinderat Kalenborn hat dem Verkauf eines gemeindlichen Baugrundstückes zugestimmt.“

Pachtangelegenheit

„Der Ortsgemeinderat Kalenborn hat der Verpachtung gemeindlicher Grundstücke zugestimmt.“

Kalenborn, 10.07.2020
Werner Arenz, Ortsbürgermeister