Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 33/2019
Bereitschaftsdienste
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Bereitschaftsdienste für die Ausgabe des Mitteilungsblattes für den Bereich der Verbandsgemeinde Kaisersesch

Öffnungszeiten der Bereitschaftsdienstzentralen

Von Freitag, den 16.08.2019 bis Freitag, den 23.08.2019 ist folgender Notdienst vorgesehen:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst für den Dienstbezirk Kaisersesch:

hierzu gehören folgende Ortschaften:

Binningen, Brachtendorf, Brieden, Brohl, Dünfus, Düngenheim, Eppenberg, Eulgem, Forst, Gamlen, Hambuch, Hauroth, Illerich, Kaifenheim, Kail, Kaisersesch, Kalenborn, Landkern, Laubach, Leienkaul, Masburg, Müllenbach, Möntenich, Roes, Urmersbach, Zettingen

Kontakt:

Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale Cochem

c/o Marienkrankenhaus

Avallonstraße 32, 56812 Cochem Telefon: 116117 (ohne Vorwahl wählen)

oder

Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale (Zentrale Notfalldienstpraxis) am

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, St. Elisabeth

Siegfriedstr. 20 + 22

56727 Mayen Telefon: 116117 (ohne Vorwahl wählen)

Öffnungszeiten der ganzwöchig geöffneten Bereitschaftsdienstzentralen

Mo.

19.00 - Di. 07.00 Uhr

Di.

19.00 - Mi. 07.00 Uhr

Mi.

14.00 - Do. 07.00 Uhr

Do.

19.00 - Fr. 07.00 Uhr

Fr.

16.00 - Mo. 07.00 Uhr

an Feiertagen:

vom Vorabend des Feiertages, 18:00 Uhr, bis zum Folgetag, 07:00 Uhr

Zentraler Anlaufpunkt außerhalb der Praxisöffnungszeiten

Eine Bereitschaftsdienstzentrale ist ein zentraler Anlaufpunkt für Patienten außerhalb der Praxisöffnungszeiten der behandelnden Ärzte. Dort finden sie qualifizierte Ärztinnen und Ärzte zur Behandlung ihrer Erkrankung. Falls eine weiterführende Diagnostik notwendig ist, steht hierfür das angegliederte Klinikum als Kooperationspartner bereit.

Freie BDZ-Wahl

Patienten können je nach Aufenthaltsort jede Bereitschaftsdienstzentrale im Land aufsuchen. Falls nötig, werden auch Hausbesuche angeboten. Diese werden von der für den jeweiligen Aufenthaltsort zuständigen BDZ organisiert. Je nach Betrieb muss sowohl in einer BDZ also auch bei Hausbesuchen mit Wartezeiten gerechnet werden.

Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen sofort die Telefonnummer 112 anrufen.

Bei akuten lebensbedrohlichen Notfällen, wie starken Herzbeschwerden, Bewusstlosigkeit oder schweren Verbrennungen, muss direkt der Rettungsdienst unter der Nummer 112 angefordert werden, der innerhalb kürzester Zeit beim Patienten ist.

Zahnärztlicher Notfalldienst

Einheitliche zahnärztliche Notrufnummer: 0180 5040308

(14 Cent je Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkgebühren können abweichen)

Ansage des Notfalldienstes zu folgenden Zeiten:

Freitagnachmittag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Samstag früh 8.00 Uhr bis Montag früh 8.00 Uhr, Mittwochnachmittag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und an Feiertagen entsprechend von 8.00 Uhr früh bis zum nachfolgenden Tag früh 8.00 Uhr, an Feiertagen mit einem Brückentag von Donnerstag 8.00 Uhr bis Samstag 8.00 Uhr

Weitere Informationen zum zahnärztlichen Notfalldienst können Sie unter www.bzk-koblenz.de nachlesen.

Eine Inanspruchnahme des zahnärztlichen Notfalldienstes ist wie bisher nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Augenärztlicher Notfalldienst

Falls Ihr Augenarzt nicht erreichbar ist, kann der Notfalldienst am Wochenende und am Mittwochnachmittag unter folgender Telefonnummer erfragt werden: 0651/2082244.

Der augenärztliche und zahnärztliche Notfalldienst beginnt jeweils um 8.00 Uhr und endet montags um 8.00 Uhr.

Versorgung von Kindernotfällen im Zeller Krankenhaus

Kein organisierter kinderärztlicher Notdienst außerhalb der regulären Sprechzeiten der niedergelassenen Kinderärzte.

Notfallversorgung durch einen Arzt der allgemeinen Notambulanz und die Versorgung chirurgischer Notfälle und Unfälle ist jederzeit möglich.

Notdienst Apotheken

Der Ansagedienst sowohl aus dem Festnetz als auch aus dem Mobilfunknetz ist nur noch über die landesweit gültige Rufnummer

01805 258825 plus Postleitzahl des Standortes *

zu erreichen. Zum Beispiel: 01805 258825-56759 für Kaisersesch.

* Ein Anruf der Nummer 01805/258825 aus dem deutschen Festnetz kostet 0,14 Euro pro Minute. Die Gebühren für die Anrufe aus dem Mobilfunknetz sind anbieterabhängig (max. 0,42 Euro/Min.).

Auch auf der Webseite der Landesapothekerkammer (www.lak-rlp.de) steht der aktuelle Notdienstplan allen Interessierten zur Verfügung.

Nach Eingabe der Postleitzahl des Standortes werden alle dienstbereiten Apotheken im Umkreis auf einer Karte angezeigt. Nach Anklicken des Apothekensymbols werden die Adressdaten der Apotheke eingeblendet und können direkt über einen Routenplaner im Ortsplan angezeigt werden.

Unter der Option "Kalender" können für max. 14 Tage im Voraus für jeden beliebigen Ort in Rheinland-Pfalz die jeweils dienstbereiten Apotheken der Region angezeigt werden. Der Benutzer kann den gewünschten Radius in Stufen von 1 bis 50 km auswählen.

Dabei ist jedoch zu beachten, dass Aktualität immer nur für den Tag des Abrufs garantiert werden kann und es im Einzelfall für die zukünftigen Termine noch zu Änderungen kommen kann.

Apotheken-Notdienstplan

vom 16.08.2019 bis 23.08.2019 (Stand: 09.08.2019)

Der Notdienst wechselt jeweils morgens um 8.30 Uhr. (Kaisersesch Umkreis 20 km).

- Diese Daten sind tagesaktuell und unterliegen einem ständigen Änderungsservice! Zur Sicherheit überprüfen Sie die angegebenen Daten im Internet oder über die vorgenannte Telefonnummer.

Falls im Einzelfall die Telefonnummer oder die Postleitzahl nicht bekannt sind, hilft immer noch ein Blick an die nächste Apothekentür. Dort müssen kraft Gesetzes die nächstliegenden notdienstbereiten Apotheken bekannt gemacht werden.

Fr. 16.08.2019

Apotheke im HIT, Hausener Str. 2-6, 56727 Mayen Tel.: 02651/703976

Markt-Apotheke, Hauptstr. 72, 53518 Adenau Tel.: 02691/9377790

Sa. 17.08.2019

Kreuzberg-Apotheke, Avallonstraße 36, 56812 Cochem-Cond Tel.: 02671-9177020

Rochus-Apotheke, Trierer Str. 4, 56826 Lutzerath Tel.: 02677/215

Schwanen-Apotheke, Klöppelstr. 34, 56751 Polch Tel.: 02654/2001

Adler-Apotheke, Hauptstr. 54, 53518 Adenau Tel.: 02691/2584

Eifel-Apotheke, Trierer Str. 15, 54550 Daun Tel.: 06592/7575

So. 18.08.2019

Römer-Apotheke, Bahnhofstr. 2, 56759 Kaisersesch Tel.: 02653/6868

Schwanen-Apotheke, Klöppelstr. 34, 56751 Polch Tel.: 02654/2001

Hecht-Apotheke, Pulvermaarstr. 65, 54558 Gillenfeld Tel.: 06573/99390

Johanniter-Apotheke, Hauptstr. 25, 53518 Adenau Tel.: 02691/930050

Mo. 19.08.2019

Löwen-Apotheke, Alter Postplatz 6, 56766 Ulmen Tel.: 02676/1010

Apotheke am Mark, Marktplatz 15, 56751 Polcht Tel.: 02654/960530

Marien-Apotheke, Zur alten Burg 2, 56746 Kempenich Tel.: 02655/1006

Vulkaneifel Apotheken OHG Rosen-Apotheke, Abt-Richard-Str. 11, 54550 Daun Tel.: 06592/601

Di. 20.08.2019

Adler-Apotheke, Koblenzer Str. 47, 56759 Kaisersesch Tel.: 02653/99850

Burg-Apotheke, Ravenéstr. 8, 56812 Cochem Tel.: 02671/8629

St. Barbara-Apotheke, Eichertstr. 6, 56745 Weibern Tel.: 02655/3333

Adler-Apotheke, Leopoldstr. 4, 54550 Daun Tel.: 06592/985266

Mi. 21.08.2019

Apotheke am Center, Am Eichenhain, 56812 Cochem Tel.: 02671/98780

Apotheke im HIT, Hausener Str. 2-6, 56727 Mayen Tel.: 02651/703976

Markt-Apotheke, Hauptstr. 72, 53518 Adenau Tel.: 02691/9377790

Marien-Apotheke, Abt Richard Str. 1, 54550 Daun Tel.: 06592/2419

Do. 22.08.2019

Kurfürst-Balduin-Apotheke, Bahnhofstr. 6, 56759 Kaisersesch Tel.: 02653/240

Maar-Apotheke, Bahnhofstr. 43, 56766 Ulmen Tel.: 02676/344

Apotheke am Park, Koblenzer Str. 40 B, 56727 Mayen Tel.: 02651/42525

Adler-Apotheke, Hauptstr. 54, 53518 Adenau Tel.: 02691/2584

Fr. 23.08.2019

easyApotheke, Koblenzer Straße 181, 56727 Mayen Tel.: 02651-705010

Apothekenbetriebs OHG Hanke, Castor-Apotheke, St. Castorstr. 27, 56253 Treis-Karden Tel.: 02672/1633

Notruf

Notruf 110

Polizeiinspektion Cochem 02671/9840

Kriminalinspektion Mayen 02651/8010

Polizeiautobahnstation Mendig Tel. 02652/97950

Feuerwehr

Notruf 112

Wehrleiter Tim Etzkorn 0160/7049049

Krankentransport/

Unfallrettungsdienst

Krankenhaus Cochem 02671/985-0

Krankenhaus Mayen 02651/830

DRK-Krankenwagen/Rettungshubschrauber 112

Entgiftungszentrale Kemperhof, Koblenz 0261/499-2111

Giftnotzentrale für Rheinland-Pfalz, Uni Klinik Mainz 06131/19240

Sonstige Notrufe

Schulpsychologischer Dienst, Cochem 02671/8100

Kinder-Notruf, werktags 09.00 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr 02671/61-444

Servicehilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" 08000 116 016

WEISSER RING e. V., Ulmen 0151/55164663

Störungs-Hotline Westnetz (ein Unternehmen der RWE Deutschland AG) 0800 4112244

Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG

ein Unternehmen der evm-Gruppe

Entstördienst bei Notfällen und technischen Störungen 0261/2999-55

Kabel-TV/Internet

KEVAG Telekom GmbH 0261/20162-222

Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch

02653/9996-0

Abwasserwerk nach Dienst, an Sonn- und Feiertagen 0170/9059996

Schiedsperson

Durchführung von Sühneversuchen nach der Strafprozessordnung

und in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten:

Kaisersesch Bezirk I (Brieden, Düngenheim, Eppenberg, Hauroth, Illerich, Kail, Kalenborn, Landkern, Laubach, Leienkaul, Masburg, Müllenbach, Urmersbach)

Gertrud Lorberger, Oberstraße 56, 56761 Masburg Tel.: 02653-8282

Kaisersesch Bezirk II (Binningen, Brachtendorf, Brohl, Dünfus, Eulgem, Forst (Eifel), Gamlen, Hambuch, Kaifenheim, Kaiseresch, Möntenich, Roes, Zettingen)

Horst Georg Reuter, Masburger Straße 1, 56759 Kaisersesch Mobil: 0171/6208581

Hinweis:

Es wird um vorherige telefonische Terminabsprache gebeten. Im Verhinderungsfalle vertreten sich die beiden Schiedspersonen gegenseitig.

Gleichstellungsbeauftragte

Sprechstunden

montags bis donnerstags 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

eine tel. Terminvereinbarung ist unter Tel. 02671/61234

möglich

Bereitschaftsdienst des Kreiswasserwerkes Cochem-Zell

Handy-Nr. 0160/97869515