Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 42/2020
Mehrgenerationenhaus - Schieferland Kaisersesch
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Seniorenfilmnachmittag

Dienstag, 27. Oktober, ab 14:00 Uhr im Sitzungssaal Mehrgenerationenhaus Schieferland Kaisersesch, Bahnhofstraße 47.

Was hält eine Familie zusammen? Verzweifelte Wut beweist wieder einmal, wie man souverän aufwühlende menschliche Emotionen in den Griff bekommen kann. Eine liebevolle Familie, die durch die Krankheit eines Kindes zerrissen und wieder vereint wird. In den Hauptrollen sehen Sie Cameron Diaz, Abigail Breslin und Alec Baldwin.

Hier wird die Geschichte von der elfjährigen Anna Fitzgerald, die nur gezeugt wurde, um ihrer leukämiekranken Schwester Körperteile zu spenden erzählt. Doch eines Tages verlangt Anna Selbstbestimmung über ihren eigenen Körper. Diese Willensbekundung könnte die Familie in zwei Lager spalten oder sie zu der Erkenntnis führen, was eine Familie eigentlich ausmacht: Zuneigung – aber auch Würde. Wie es ausgeht, erfahren Sie am 27.10. bei uns.

Im Anschluss an das Filmvergnügen laden wir Sie zu Kaffee/Tee und Gebäck zum Selbstkostenpreis von 2,50 € ein.

„Keine Selbstbedienung“

Liebe Gäste, in Zeiten von Corona haben wir begrenzte Platzkapazitäten und bitten Sie daher um verbindliche Anmeldung bei Marion Klein, Telefon: 02653 9996-712 oder per E-Mail: marion.klein@vg.kaisersesch.de

Wir freuen uns auf Sie!

www.mehrgenerationenhaus.kaisersesch.de

Bei uns besteht Maskenpflicht!