Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 46/2018
Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch

Die Verbandsgemeinde Kaisersesch umfasst 25 Ortsgemeinden sowie die Stadt Kaisersesch mit ca. 15.600 Einwohnern. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich 3 Infrastruktur im Sachgebiet 3.1 Bauleitplanung eine unbefristete Vollzeitstelle als

Sachbearbeiter (m/w) im Bereich der allgemeinen Bauverwaltung

zu besetzen.

Ihr Aufgabenbereich

  • Bearbeitung und Vorprüfung von Bauanträgen (Überprüfung der Unterlagen, Einholung des gemeindlichen Einvernehmens)
  • Verwaltungsmäßige Begleitung von Baumaßnahmen
  • Überprüfung von Vorkaufsrechten der Gemeinden und entsprechende Bearbeitung
  • Verbindliche Bauleitplanung - Bebauungsplan, Vorhaben- und Erschließungsplan, Abrundungs-, Einbeziehungs- und Außenbereichssatzung Aufstellungs-, Änderungs- und Aufhebungsverfahren, Einbeziehung von Zielvorgaben aus Raumordnung, Landesplanung, Stadtentwicklung und Flächennutzungsplan; Einbindung von Fachplanungen

Ihre fachlichen Qualifikationen

Befähigung für das 3. Einstiegsamt im Verwaltungsdienst der Laufbahn Verwaltung (ehemals gehobener nichttechnischer Dienst) oder vergleichbare Prüfung im Tarifbereich (Angestelltenlehrgang II / ebenso derzeitige Teilnahme am Angestelltenlehrgang II).

Unsere Anforderungen

  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Leistungs- und Einsatzbereitschaft
  • Planungs-/Organisationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Standardanwendungen (Excel, Word, Outlook etc.)
  • Gute Kenntnisse von Verwaltungsabläufen und -zusammenhängen
  • Gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit, auch schwierige und komplexe Rechtssachverhalte zu
  • bearbeiten
  • Fähigkeit, sich in Wort und Schrift präzise auszudrücken
  • Hohe Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit, termingebundenes sowie eigenständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer 39 bzw. 40 Stundenwoche. Es gilt grundsätzlich die 5-Tage-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung. Eine Einstellung als Tarifbeschäftigte/r im Verwaltungsdienst erfolgt in Abhängigkeit Ihrer persönlichen Qualifikation im Rahmen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) in die Entgeltgruppe 9b TVöD. Bei Besetzung mit einer Beamtin/einem Beamten erfolgt die Besoldung im Rahmen des 3. Einstiegsamtes des Landesbesoldungsgesetzes Rheinland-Pfalz (LBesG RLP) in die Besoldungsgruppe A9.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an diesem vielfältigen Aufgabenfeld haben, richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25.11.2018 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch

Am Römerturm 2

56759 Kaisersesch oder

per E-Mail an mark.klasen@vg.kaisersesch.de

Weitere Informationen: Mark Klasen, Tel.: 02653 9996-101.

Wir bitten zu beachten, dass die Bewerbungsmappen nicht zurückgesandt werden. Dementsprechend sind die Bewerbungsunterlagen in Kopien (ohne Bewerbungsmappen), per E-Mail einzureichen. Die Korrespondenz erfolgt ausschließlich per E-Mail. Eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Verfahrens wird garantiert.

Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch

Am Römerturm 2 – 56759 Kaisersesch –

Tel.: 02653/99960 – info@vg.kaisersesch.de

www.kaisersesch.de