Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 47/2020
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aufruf an alle Brennholzinteressenten

Ich möchte diejenigen bitten, die Holz benötigen, sich bis zum 16.12.2020 bei mir zu melden. Die Anmeldungen müssen mit dem beigefügten Formular erfolgen. Dieses bitte der „Region im Blick“ entnehmen oder bei mir abholen. Der Anmeldung bitte eine Kopie des Motorsägenscheins beifügen.

Wer bereits den Motorsägenschein vorgelegt hat, braucht diesen nicht mehr vorzulegen.

Brohl, 13.11.2020
Uwe Theobald, Ortsbürgermeister

Ortsgemeinde Brohl: Saison 2020/2021

Anmeldung für den privaten Erwerb von Brennholz aus dem Gemeindewald Brohl

Name, Vorname:

Straße, Hausnummer:

Datum, Unterschrift:

Beauftragter:

Telefon:

Die Bestellung ist pro Haushalt mit Feuerstelle auf maximal 5 rm Brennholz begrenzt.

Hiermit melde ich folgenden Brennholzbedarf an:

O

gefälltes Laubholz sowie Kronenholz am Waldweg

(Preis pro rm 35,-- €)

Raummeter:

!!!Fichtenrestholz kann nach Absprache erworben werden!!!!!

Voraussetzung: Motorsägenkurs nach GUV-1 8624 liegendes Holz.

Anmeldungen sind bis zum Mittwoch, den 16. Dezember 2020 beim Ortsbürgermeister abzugeben!

Mit der Unterschrift bestätigt der Selbstwerber, dass er zumindest den Basis-Motorsägenlehrgang besucht hat, bei der Aufarbeitung des Holzes die notwendige persönliche Schutzausrüstung trägt, Bio-Kettenöl und schadstoffarmen Sonderkraftstoff verwendet.

Sofern noch nicht bei einer früheren Bestellung vorgelegt, ist die Teilnahmebescheinigung am MS-Lehrgang (Kopie genügt) der Bestellung beizulegen und mit der Bestellung beim Ortsbürgermeister einzureichen. Zur Schonung des Waldbodens und der aufkommenden Naturverjüngung wird nur noch gerücktes Holz vergeben. Es wird weiterhin erklärt, dass das bestellte Holz nur für den eigenen Haushalt bestimmt ist. Mit der Vergabe des Brennholzloses geht das Risiko des Verlustes und der Wertminderung an den Selbstwerber über. Das Brennholz ist bei Zuteilung des Loses aufgemessen und kann nach Bezahlung des Kaufpreises abgefahren werden.

Sollten Sie nicht qualifiziert oder aus sonstigen Gründen nicht in der Lage sein, die Brennholzgewinnung selbst durchzuführen, so kann eine Person Ihres Vertrauens von Ihnen damit beauftragt werden.

Bestellungen bitte bis zum 16.12.2020 einreichen, danach werden diese nur noch unter Vorbehalt angenommen.