Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 48/2020
Mehrgenerationenhaus - Schieferland Kaisersesch
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Wunschweihnachtsbaum

Wunschweihnachtsbaum 2020 Alle hierfür in Frage kommenden Kinder aus der Verbandsgemeinde Kaisersesch im Alter bis einschl. 14 Jahren können noch bis zum 27.11.2020 von ihren Eltern an uns gemeldet werden. Bitte melden Sie die Kinder unbedingt bis zu diesem Datum an. Nach diesem Datum können wir aus organisatorischen Gründen keine Kinder mehr aufnehmen. Nutzen Sie hierzu die unten angegebene Kontaktmöglichkeit. Um die Kinder berücksichtigen zu können, benötigen wir - Vor- und Nachname sowie Alter und Geschlecht des Kindes und natürlich - die Adresse ihrer Familie sowie - die Telefonnummer für Rückfragen zur Auslieferung. Selbstverständlich behandeln wir ihre persönlichen Daten vertraulich. Ausgeliefert werden die Geschenke - grundsätzlich mittwochs am Nachmittag, - konkret am 02.12.2020, am 09.12.2020 sowie am 16.12.2020. Spendenmöglichkeit an Durchblick e.V.: Bürger*innen, welche die Aktion unterstützen möchten, können sich an Durchblick e.V. wenden (www.durchblick- kaisersesch.de) oder unter dem Verwendungszweck „Weihnachtswunschbaum 2020“ spenden an Durchblick e.V., Raiffeisenbank Eifeltor eG, IBAN DE26 5706 9144 0000 2163 11. Sollten – wider Erwarten – mehr Spenden zusammenkommen, als in dieser Aktion verausgabt werden können, werden diese zweckgebunden im Sinne des Vereinszwecks verausgabt. Kontakt: mo. - fr. von 9:00 – 12:30 Uhr sowie mo. - do. 13:30 – 16:30 Uhr Lara Butterbach, Tel.: 02653 915173-2,E-Mail: lara.butterbach@vg.kaisersesch.de

Wunschweihnachtsbaum 2020 - Hinweis für Spender*innen!

Bürger*innen, welche die Aktion in der VG Kaisersesch unterstützen möchten, können sich an Durchblick e.V. wenden (www.durchblick-kaisersesch.de) oder direkt unter dem Verwendungszweck „Weihnachtswunschbaum 2020“ spenden an Durchblick e.V., Raiffeisenbank Eifeltor eG, IBAN DE26 5706 9144 0000 2163 11.

Sollten – wider Erwarten – mehr Spenden zusammenkommen, als in dieser Aktion verausgabt werden können, werden diese zweckgebunden im Sinne des Vereinszwecks verausgabt.