Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 5/2019
Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Beton der Kläranlage muss saniert werden

Beton der Kläranlage muss saniert werden

Das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten in Mainz hat der Verbandsgemeinde Kaisersesch einen Zuschuss in Höhe von 30.400,00 Euro für Betonsanierungsmaßnahmen an den Kläranlagen Urmersbach und Landkern bewilligt.

Es handelt sich um die Erhaltungssanierung von Beton- und Stahlbetonbauteilen mehrerer Bauwerke der genannten Kläranlagen. Die Sanierungsarbeiten sind erforderlich, um die langfristige Standsicherheit der Bauwerke zu erhalten.

Das Land beteiligt sich so mit knapp 10 % an den zuschussfähigen Kosten, die mit etwa 310.000 Euro angesetzt sind.

Die Verbandsgemeinde Cochem ist an den Kosten beteiligt, da in der Kläranlage Landkern auch die Abwässer aus Greimersburg gereinigt werden.

Die Verbandsgemeinde Kaisersesch bedankt sich für die finanzielle Unterstützung.