Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 50/2019
Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kurzprotokoll

Gremien

Schulträgerausschuss VG

Verbandsgemeinde Kaisersesch

Status:

Sitzung:

öffentlich/nichtöffentlich

1. Sitzung des Schulträgerausschusses des Verbandsgemeinderates Kaisersesch

Sitzung am

03.12.2019

Sitzungsort

56759 Kaisersesch, Am Römerturm 2

Sitzungsraum

Konferenzraum der Verbandsgemeindeverwaltung

Sitzungsbeginn

18:05 Uhr

Sitzungsende

20:05 Uhr

Tagesordnung:

Verpflichtung von Ausschussmitgliedern gemäß § 46 Abs. 5 i.V.m. § 30 Abs. 2 GemO

Der Vorsitzende verpflichtet die Ausschussmitglieder

Toni Michels, Kail

Denise Metzroth, Zettingen

Margret Zeimetz, Kaisersesch

Gertrud Klinkner GS Laubach-Masburg

Dirk Lescher GS Laubach-Masburg

Andrea Reinhardt-Pihan GS Hambuch-Gamlen

Melanie Laux GS Hambuch-Gamlen

Kathrin Matthias GS Kaisersesch

Silke Ihlenfeld GS Brohl

Oliver Reichert GS Brohl

per Handschlag.

Beratung und Beschlussfassung über die Neufestsetzung der Budgetansätze für die Schulen in der Schulträgerschaft der Verbandsgemeinde Kaisersesch

„Der Schulträgerausschuss empfiehlt dem Verbandsgemeinderat, für den Haushalt 2020 die Budgetansätze der Schulen wie folgt neu festzusetzen:

Jeder Grundschule soll das anhand der klassenbezogenen Pauschalbeträge festgesetzte Budget des Ergebnishaushaltes und Finanzhaushaltes als Gesamtbetrag in einer Summe zur Verfügung stehen. Die Grundschulen entscheiden jährlich individuell darüber, wieviel Prozent dieses Gesamtbudgets für die jeweilige Grundschule im Ergebnishaushalt und im Finanzhaushalt eingeplant werden soll.

Gesamtbudget 2020

Grundschule Forster-Kirchspiel —  10.250,00 €

Grundschule Hambuch-Gamlen  — 9.500,00 €

Grundschule Kaisersesch  — 25.500,00 €

Grundschule Laubach-Masburg  — 12.250,00 €.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Beratung und Beschlussfassung über die Beteiligung am Förderprogramm „DigitalPakt Schule" 2019 bis 2024

„Der Schulträgerausschuss empfiehlt dem Verbandsgemeinderat Kaisersesch:

a) Die Verwaltung wird beauftragt, entsprechende Förderanträge für die Teilnahme am DigitalPakt Schule 2019 bis 2024 für die einzelnen Schulen in der Trägerschaft der Verbandsgemeinde Kaisersesch zu stellen.

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

b) Der Eigenanteil in Höhe von 10 v. H. der Fördersumme (ca. 19.600,00 €) trägt in den folgenden Jahren die Verbandsgemeinde Kaisersesch.

Es ist bekannt, dass durch die Investitionen in die digitale Infrastruktur der Schulen auf die Verbandsgemeinde Kaisersesch nach Ablauf der Fördermaßnahme erhöhte Kosten zukommen werden. Der Verbandsgemeinderat erklärt sich bereit, für die Folgekosten im Haushalt der Verbandsgemeinde Kaisersesch entsprechende Mittel zur Verfügung zu stellen.

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Beratung und Beschlussfassung über den Antrag auf Ausweitung der Schulsozialarbeit an den Grundschulen in der Verbandsgemeinde Kaisersesch

„Die Schulleiter der in der Trägerschaft der Verbandsgemeinde Kaisersesch stehenden Grundschulen sehen einen erhöhten Bedarf für den Einsatz der Schulsozialarbeit an ihren Grundschulen. Der Schulträgerausschuss unterstützt den Antrag auf Ausweitung der Schulsozialarbeit.

Der Bürgermeister wird beauftragt, mit dem Landrat des Landkreises Cochem-Zell entsprechende Gespräche zu führen.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Kaisersesch, 04.12.2019
Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch
Albert Jung, Bürgermeister