Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 51/2020
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kurzprotokoll von der 12. Sitzung des Ortsgemeinderates Laubach am 10.12.2020

Gremien

Ortsgemeinderat Laubach

Ortsgemeinde Laubach

Status:

Sitzung:

öffentlich/nichtöffentlich

12. Sitzung des Ortsgemeinderates Laubach

Sitzung am

10.12.2020

Sitzungsort

56759 Laubach

Sitzungsraum

Gemeindehaus Laubach

Sitzungsbeginn

19:36 Uhr

Sitzungsende

20:44 Uhr

Tagesordnung:

Beratung und Beschlussfassung über

a) die Abnahme der Jahresrechnung 2019 der Ortsgemeinde Laubach

und

b) die Erteilung der Entlastung für den Ortsbürgermeister und den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kaisersesch sowie den Beigeordneten

a) „Der Jahresabschluss 2019 der Ortsgemeinde wird festgestellt. Das Jahresergebnis 2019 wird auf neue Rechnung vorgetragen.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

b) „Dem Ortsbürgermeister und dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kaisersesch sowie den Beigeordneten, soweit sie diese vertreten haben, wird für das Haushaltsjahr 2019 für die Ortsgemeinde Entlastung erteilt. Außerdem wird der Leistung von über- und außerplanmäßigen Ausgaben zugestimmt, soweit eine Genehmigung nach § 100 GemO erforderlich war, aber noch nicht erteilt wurde.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Beratung und Beschlussfassung über

a) die Abnahme der Jahresrechnung 2019 der Jagdgenossenschaft Laubach

und

b) die Erteilung der Entlastung für den Ortsbürgermeister und den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kaisersesch sowie den Beigeordneten

a) „Der Jahresabschluss 2019 der Jagdgenossenschaft wird festgestellt. Das Jahresergebnis 2019 wird auf neue Rechnung vorgetragen.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

b) „Dem Ortsbürgermeister und dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kaisersesch sowie den Beigeordneten, soweit sie diese vertreten haben, wird für das Haushaltsjahr 2019 für die Jagdgenossenschaft Entlastung erteilt. Außerdem wird der Leistung von über- und außerplanmäßigen Ausgaben zugestimmt, soweit eine Genehmigung nach § 100 GemO erforderlich war, aber noch nicht erteilt wurde.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag auf Abweichung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „In der Kaul/Ober Bongerten“ für das Grundstück Flur 12 Flurstück 19/6

„Der Ortsgemeinderat beschließt dem vorliegenden Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „In der Kaul/Ober Bongerten“ für die Errichtung eines Erkers mit einem Satteldach und einer Traufhöhe von 6,02 m bei Einhaltung der Firsthöhe auf dem Grundstück Gemarkung Laubach Flur 12 Flurstück 19/6, aufgrund der beschlossenen Änderung des Bebauungsplanes, zuzustimmen. Das gemeindliche Einvernehmen wird erteilt.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes "Bahnhof Laubach" für den Neubau eines Sportlerheims auf dem Grundstück Flur 11 Flurstück 25

„Der Ortsgemeinderat Laubach stimmt der Errichtung des Sportlerheims auf dem Grundstück Flur 11 Nr. 22 und der Überbauung des Grundstücks Nr. 25 zu.

Den Befreiungen vom Bebauungsplan „Bahnhof“ bezüglich der offenen Bauweise und der Errichtung eines Verkauf- und Gastraums wird wie beantragt zugestimmt.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig.

Grundstücksangelegenheit

Der Ortsgemeinderat Laubach hat den Verkauf eines Baugrundstückes beschlossen.

Stundungsangelegenheit

Der Ortsgemeinderat Laubach hat beschlossen, einen Stundungsantrag zu gewähren.

Stundungsangelegenheit

Der Ortsgemeinderat Laubach hat beschlossen, einen Stundungsantrag zu gewähren.

Der öffentliche Teil der Niederschrift kann nach Fertigstellung im Rats- und Bürgerinformationssystem sowie beim Ortsbürgermeister eingesehen werden.

Laubach, 11.12.2020
Manfred Adams, Ortsbürgermeister