Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 6/2019
Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kurzprotokoll

Gremien

Bau- Planungs- und Umweltausschuss VG

Verbandsgemeinde Kaisersesch

Status:

Sitzung:

öffentlich/nichtöffentlich

33. Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses des Verbandsgemeinderates Kaisersesch

Sitzung am

30.01.2019

Sitzungsort

56759 Kaisersesch, Am Römerturm 2

Sitzungsraum

Konferenzraum der Verbandsgemeindeverwaltung

Sitzungsbeginn

17:05 Uhr

Sitzungsende

18:20 Uhr

Tagesordnung:

Beratung und Beschlussfassung über die Sanierung der vorhandenen Pommerbachverrohrung im Teilbereich "Hinter der Mauer/Im Bliesblink" bis "Weierchen/Zentralplatz" in Kaisersesch

„Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss beschließt, die bestehende Pommerbachverrohrung, Abschnitt von der Straße Hinter der Mauer/Im Bliesblink (Schacht R 110250000) bis Weierchen/Zentralplatz (Schacht R 110240000), zu sanieren. Die Verwaltung wird beauftragt, die durch die Verrohrung bevorteilten Grundstückseigentümer auf die Kostenbeteiligungsverpflichtung hinzuweisen und auf der Grundlage der noch aufzustellenden Planung eine Kostenbeteiligungsvereinbarung zu treffen. Diese ist dem Bau-, Planungs- und Umweltausschuss zur Beschlussfassung vorzulegen.“

Abstimmungsergebnis: Einstimmig

Vergabeangelegenheit

„Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat beschlossen, den Auftrag für die Ingenieurleistungen (Planung, Ausschreibung, Bauleitung) zur Sanierung der vorhandenen Pommerbachverrohrung im Bereich Hinter der Mauer/Im Bliesblink, Schacht-Nr. R 110250000, bis Weierchen/Zentralplatz, Schacht-Nr. R 110240000, dem Ingenieurbüro Schönefeld GmbH, Koblenz, zu erteilen. Die Beauftragung erfolgt im gestuften Verfahren für die Leistungsphasen 1 bis 4 und ab 5. Zunächst erfolgt die schriftliche Beauftragung lediglich für die zu vergütenden Leistungsphasen 2 und 3.“

Vergabeangelegenheit

„Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss des Verbandsgemeinderates Kaisersesch hat beschlossen, den Auftrag über den Einbau von Heizkörpern in den südlichen Teilbereichen der Gebäudetrakte des Verwaltungsgebäudes der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch an die Firma Hans-Günter Germayer, Ackerstraße 13, 56829 Kail, auf Grundlage des Angebotes vom 23.01.2019 in Höhe von 42.973,24 €, zu erteilen.“

Kaisersesch, 31.01.2019
Albert Jung, Bürgermeister