Titel Logo
Region im Blick
Ausgabe 7/2021
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Ortsgemeinde Roes stellt zum 01.04.2021

einen Gemeindearbeiter (m/w/d)

in Teilzeitbeschäftigung ein.

Es handelt sich um eine Tätigkeit im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses (Minijob). Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet; die Vergütung erfolgt nach dem derzeit gültigen Tarifvertrag (TVöD). Der Stundenlohn staffelt sich je nach Berufserfahrung derzeit von 13,00 € bis 14,40 €. Außerdem wird jährlich eine Sonderzahlung (Weihnachtsgeld) zusätzlich gezahlt.

Die Arbeitszeit beträgt monatlich 26 Stunden. Der Arbeitseinsatz erfolgt in Absprache mit dem Ortsbürgermeister.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

-

Unterhaltung und Pflege der öffentlichen Grünanlagen (Schwerpunkt)

-

Unterhaltung und Pflege des Friedhofes

-

Unterhaltung der gemeindlichen Gebäude sowie Hausmeistertätigkeiten im/am Gemeindehaus

-

Straßenreinigung

-

Winterdienst (Einsatz auch zu ungünstigen Zeiten)

Wir erwarten:

-

Engagement und selbständiges Arbeiten

-

Zuverlässigkeit/Flexibilität

-

Fahrerlaubnis Klasse B

-

Freundliches Auftreten

-

Handwerkliche Fähigkeiten

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an Herrn Ortsbürgermeister Jörg Fuhrmann, Tel.: 02653 8635.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 25.02.2021 an

Herrn Ortsbürgermeister

Jörg Fuhrmann

Neustraße 11, 56754 Roes

E-Mail: roes@kaisersesch.de

Wir bitten zu beachten, dass die Bewerbungsmappen nicht zurückgesandt werden. Dementsprechend sind die Bewerbungsunterlagen in Kopien (ohne Bewerbungsmappen) einzureichen. Die datenschutzrechtlichen Informationen zur Verarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.dsgvo.kaisersesch.de.

Ortsgemeinde Roes
Jörg Fuhrmann, Ortsbürgermeister