Titel Logo
Konzer Rundschau
Ausgabe 24/2021
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Bühne frei im Freilichtmuseum

„Es war die Lerche“

heißt das Stück, das die Theaterwerkstatt Konz

am Freitag, dem 25. Juni,

auf der Waldbühne des Roscheider Hofs

in Konz aufführt.

Was wäre, wenn Romeo und Julia in Shakespeares Liebesdrama am Ende nicht gestorben wären, sondern ein langes Eheleben geführt hätten. In Kishons Stück begeben sie sich in die Niederungen des Alltags, streiten über die Finanzen oder ihr Sexleben und schlagen sich mit ihrer missratenen Tochter Lukretia herum. Das ruft den Meister höchstpersonlich auf die Bühne, um Ordnung in seinem Werk zu schaffen, aber damit wird es erst so richtig lustig.

Die Theaterwerkstatt Konz hat die „heitere Tragödie mit Musik“, die eigentlich eine Komödie ist, seit einem Jahr vorbereitet und Michel Kickert aus Konz hat die Musik dazu geschrieben. Karten im Vorverkauf gibt es für 5 Euro in der Buchhandlung Kolibri in Konz und im Freilichtmuseum Roscheider Hof. Weitere Vorführungen finden am Samstag, dem 26. Juni, und am Mittwoch, dem 30. Juni statt.