Titel Logo
Konzer Rundschau
Ausgabe 28/2018
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Tawern feierte die Margarethenkirmes

Ortsbürgermeister Thomas Müller (re.) mit den Ehrengästen

Bei sommerlichen Temperaturen startete in Tawern die diesjährige Margarethenkirmes zu einem dreitägigen Highlight. Musikalisch eröffnet wurde die Kirmes vom Musikverein „Lyra“ Tawern unter der Leitung von Jürgen Theune. Ortsbürgermeister Thomas Müller hieß die Gäste und Besucher willkommen. Seine besonderen Grüße galten der Saar-Obermosel-Weinkönigin Antonia mit Prinzessin Lena, der Riesling-Weinkönigin Laura aus Wormeldingen, sowie der Geistlichkeit Abbé Zoé.

Weiterhin galten seine Grüße dem Beigeordneten der VG, Guido Wacht, den Bürgermeister Kollegen Peter Hein (Nittel), Andreas Beiling (Oberbillig), Hans Dostert (Wellen) Klaus Fuchs (Onsdorf), Thomas Thelen (Wasserliesch), Elmar Schönmann (Wincheringen), die Ortsvorsteher Dieter Klever (Tälchen) und Dr. Müller-Greis (Könen), den Präsidenten der Machtumer Ortsvereine Henri Hengel, den Beigeordneten Andreas Koltes und Walter Bamberg, Ortsvorsteher Peter Greif und seinem Amtsvorgänger Josef Weirich.

Thomas Müller weiter, „dass auch in diesem Jahr wieder Kirmes gefeiert werden kann, verdanken wir fleißigen Leuten aus den Tawerner Ortsvereinen“.

Die Weinhoheiten wünschten den Besuchern schöne Stunden auf der Margarethenkirmes bei den guten Weinen von den drei Tawerner Winzern. Guido Wacht überbrachte die Grüße von Bürgermeister Joachim Weber und freute sich, erstmals die Kirmes in Tawern mitzufeiern. Er wünschte allen Besuchern an den drei Tagen kurzweilige und schöne Stunden. Mitgestaltet wurde die Eröffnung vom Kirchenchor Tawern und den Crazy Hoppers. Am späten Abend spielte die Showband „Fooling around“ zur Unterhaltung auf.