Titel Logo
Büttelborner Nachrichten
Ausgabe 14/2019
Notizen aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Das Wahlamt informiert Europawahl am 26. Mai 2019

Wählen gehen – auch ohne Wahlbenachrichtigung

Wahlberechtigte, die keine Wahlbenachrichtigung erhalten oder die sie vielleicht verlegt haben, können dennoch wählen, wenn sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Der Landeswahlleiter ruft alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger dazu auf, ihr Wahlrecht zur Europawahl zu nutzen und damit ihrer staatsbürgerlichen Verantwortung gerecht zu werden.

Die Wahllokale befinden sich:

-

für den Ortsteil Büttelborn in der Pestalozzischule, Martinstraße 21,

-

für den Ortsteil Klein-Gerau in der Erich-Kästner-Schule, Heinrich-Engel-Str. 4, (südlich der Bahn) und in der Kindertagesstätte „Dreißigruten“, An den Dreißigruten 19 (nördlich der Bahn)

-

für den Ortsteil Worfelden in der Kindertagesstätte „Im Baumgarten“, Hermann-Schmitt-Straße 28

Für den Fall, dass man im Wahllokal nicht persönlich bekannt ist, sollte der Personalausweis oder ein anderes amtliches Ausweispapier mitgebracht werden. Wer sein Wahllokal noch nicht oder nicht mehr kennt, kann dies durch einen kurzen Anruf beim Wahlamt (Frau Simone Senßfelder-Büttner – Tel. 1788-71) erfragen.