Titel Logo
Büttelborner Nachrichten
Ausgabe 20/2022
Notizen aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Angebot für Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten 

der Kreisverwaltung Groß-Gerau ,Fachdienst Kultur, Sport & Ehrenamt

Unzählige Menschen sind im Kreis Groß-Gerau seit Beginn des Krieges in der Ukraine aktiv geworden und stehen den hier ankommenden Menschen mit Unterkünften, Sachspenden sowie Rat und Tat zur Seite. Um Ehrenamtler*innen in Ihrem Engagement zu unterstützen, bietet der Fachdienst Kultur, Sport und Ehrenamt des Kreises gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern eine Reihe aus Vorträgen und Workshops für alle Engagierten an. In kleinformatigen Abendveranstaltungen, die vorwiegend online stattfinden, wird schnell und unkompliziert wichtiges Wissen rund um das Engagement für Geflüchtete vermittelt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm

  • Di., 17.05.2022, 18-20 Uhr: "Alle Anders? Alle gleich? Vorurteilsbewusst und diskriminierungskritisch handeln." mit Nikola Poitzmann (online)
  • Mi., 18.05.2022, 18-20 Uhr: "Versicherungsschutz in der ehrenamtlichen Arbeit" mit Dr. Karin Stiehr (online)
  • Di., 23.05.2022, 18-20 Uhr: "Krieg und Flucht - Möglichkeiten psychosozialer Unterstützung" mit Dipl.-Psych. Iris Prawitz (online)
  • Mi., 08.06.2022, 18-20 Uhr: "Versicherungsschutz in der ehrenamtlichen Arbeit" mit Dr. Karin Stiehr (Präsenz: Landratsamt Groß-Gerau)
  • Di., 14.06.2022, 18-20 Uhr: "Krieg und Flucht - Möglichkeiten psychosozialer Unterstützung" mit Dipl.-Psych. Iris Prawitz (online)
  • Mi., 20.06.2022, 18-20 Uhr: "Alle Anders? Alle gleich? Vorurteilsbewusst und diskriminierungskritisch handeln." mit Nikola Poitzmann (online)
  • Di., 21.06.2022, 18-20 Uhr: "Eigene Grenzen erkennen - Überforderung vermeiden. Auftanken für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit", Dipl.-Soz-Päd. Danielle Walter (online)
  • Di., 05.07.2022, 18-20 Uhr: "Eigene Grenzen erkennen - Überforderung vermeiden. Auftanken für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit", Dipl.-Soz-Päd. Danielle Walter (online)

Das Programm wird in Kooperation mit dem Büro für Integration, dem Evangelischen Dekanat Groß-Gerau/Rüsselsheim, dem Interkulturellen-Büro der Stadt Rüsselsheim sowie dem Caritasverband Offenbach/Main e.V. und der Kreisvolkshochschule angeboten. Den Flyer zur Veranstaltungsreihe finden Sie im Anhang.

Alle Infos zu Programm und Anmeldung findet man außerdem unter: https://www.kreisgg.de/ehrenamt/fortbildungen/bereich-integration/

Für Rückfragen steht Ihnen das Team im Fachdienst Kultur, Sport und Ehrenamt unter ehrenamt@kreisgg.de oder Tel.: 06152 989 794 zur Verfügung.